Ergotherapeutin trainiert motorische, sensorische und kognitive Fähigkeiten mit einem Patienten.
Mitarbeiterin des Cafés blickt lächelnd in die Kamera.
Mitarbeiter des Hol- und Bringedienstes transportieren Speisen von der Großküche in das Gemeinschaftskrankenhaus.
Mitarbeiter der Mediglobal reinigt mit einer Scheuersaugmaschine den Flurboden.

Ihre Bewerbung richten Sie an:
Gemeinschaftskrankenhaus
Personalabteilung
Gerhard-Kienle-Weg 4
58313 Herdecke
E-Mail

Unsere Stellenangebote in Verwaltung, Labor und Apotheke sowie in unseren Tochterunternehmen

  • Diabetesberater*in/DDG (m/w/d)

    Diabetesberater*in/DDG (m/w/d)

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer 85% Stelle für den Einsatz in der Inneren Medizin, Erwachsenensomatik und Erwachsenenpsychiatrie.

    Die Diagnose „Diabetes Mellitus“ wirft bei den Betroffenen zunächst viele Fragen auf. Umso wichtiger ist es uns, unsere Patient*innen und deren Angehörige im Umgang mit dieser Krankheit professionell zu beraten und zu betreuen. In enger Zusammenarbeit mit unserer Fachabteilung Innere Medizin, der Diabetesberatung, der Ernährungsberatung und dem Wundmanagement ist eine optimale Behandlung möglich. Mit unserem Expertenteam sollen sich unsere Patient*innen bei uns geborgen und gut aufgehoben fühlen.

    Ihre Aufgaben:

    • Coaching, Beratung und Schulung stationärer Patient*innen mit Diabetes mellitus aller Klassifikationen und deren Angehörigen im Auftrag des behandelnden Arztes
    • Erstellung individueller Maßnahmenprogramme und Unterstützung der Betroffenen in ihrem Diabetes(selbst)management
    • Bluthochdruckschulung (Teil der Weiterbildung Diabetesberater*in DDG)
    • enge Zusammenarbeit mit unseren Ärzt*innen und allen an den Schulungen beteiligten Mitarbeiter*innen des Teams
    • Vermittlung der Kenntnisse und Fähigkeiten, die zur Bewältigung der chronischen Erkrankung nötig sind, z.B. Insulinneueinstellungen, Insulinpumpeneinstellungen und Anleitung psychomotorischer Fähigkeiten mit diabetes-spezifischen Hilfsmitteln
    • der/die Diabetesberater*in hat Überblick und Einblick in den gesamten Diagnose- und Therapiebereich bei der Betreuung von Menschen mit Diabetes
    • Mitarbeiterschulungen  

    Wir wünschen uns:

    • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r, Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Diätassistent*in (m/w/d) mit der Zusatzweiterbildung Diabetesberater*in DDG oder der Bereitschaft, diese Qualifikation zu erwerben
    • Interesse an dem komplementären Therapiekonzept der Abteilung für Innere Medizin sowie Anthroposophischer Medizin
    • sichere EDV-Kenntnisse
    • freundliches und offenes Auftreten sowie Kommunikationsfähigkeit
    • Flexibilität, Engagement, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
    • Organisationsgeschick

    Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
    • eine qualifizierte Einarbeitung anhand stationseigener Einarbeitungskonzepte
    • kollegiale Zusammenarbeit
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Alterszusatzversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional)

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse:

    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH, Personalabteilung, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Vera Kuhlmann unter der E-Mail-Adresse v.kuhlmann@gemeinschaftskrankenhaus.de  sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

    www.gemeinschaftskrankenhaus.de

    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Mitarbeiter*in Qualitätsmanagement / Beschwerdemanagement (m/w/d)

    Mitarbeiter*in Qualitätsmanagement / Beschwerdemanagement (m/w/d)

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wurde 1969 als erstes Anthroposophisches Krankenhaus in Deutschland gegründet und ist bis heute das einzige in Nordrhein-Westfalen und der Region. Unser Bestreben ist die diagnostische, therapeutische und pflegerische Erweiterung der naturwissenschaftlich-konventionellen Medizin. Dieser Erweiterung liegt ein ganzheitliches Natur- und Menschenverständnis zugrunde. Mit diesem integrativen Behandlungskonzept verstehen wir uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis vieler Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt.

    Wir sind ein Akutkrankenhaus der Versorgungsstufe II mit insgesamt 17 Fachabteilungen und Bereichen, verschiedenen Außenstellen bzw. Tageskliniken im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie mehreren Zentren, darunter ein interdisziplinäres Neurozentrum. Wir beschäftigen im Gemeinschaftskrankenhaus und seinen Tochtergesellschaften über 1.700 Mitarbeiter*innen, verfügen über 528 Betten.

    Werden Sie Teil des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und stellen Sie mit uns gemeinsam eine hochwertige, umfassende und individuelle Gesundheitsversorgung mit integrativem Behandlungskonzept für unsere Patienten*innen sicher.

    Sie sind zuständig für das Qualitäts- und das Beschwerdemanagement:

    • Sie sind Ansprechpartner*in für alle Angelegenheiten des Qualitätsmanagementsystems
    • Sie entwickeln das Qualitätsmanagement-Handbuch sowie das interne Dokumentenwesen weiter
    • Sie setzten die aktuellen Vorgaben der Zertifizierung (derzeit: DIN EN ISO 9001:2015) um und erstellen den jährlichen Qualitätsmanagement-Bericht
    • Sie organisieren gemeinsam mit den Fachabteilungen die Strukturen und die Anforderungen zur Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer medizinischen Fachzentren
    • Sie planen und organisieren interne und externe Audits
    • Sie managen das Beschwerdemanagement und den KVP-Prozess im Krankenhaus und entwickeln diese weiter

    Sie bringen Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich des Qualitäts- und Beschwerdemanagements mit:

    • Sie verfügen über eine Weiterbildung im Bereich des Qualitätsmanagements, idealerweise im Gesundheits- und Sozialwesen
    • Sie haben Erfahrungen im praktischen Umgang mit dem Qualitäts- und Beschwerdemanagement
    • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office Produkten sowie mit Systemen des Qualitätsmanagements und idealerweise mit Krankenhausinformationssystemen

    Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitgeberleistungen, wie zum Beispiel:

    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betrieblichen Altersversorgung in der Form der Direktversicherung über die Allianz-Klinikrente mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse:

    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Bitte teilen Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellung mit und wie Sie online auf uns aufmerksam geworden sind (Webseite, Indeed, Stepstone, Xing, LinkedIn, etc.).

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Ärztlicher Direktor, Herr Prof. Dr. Alfred Längler, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke, unter der Rufnummer (02330) 62-3914 gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

    www.gemeinschaftskrankenhaus.de

    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Psychologische/n Psychotherapeut*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Psychoonkologie oder Ärztliche/n Psychotherapeut*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Psychoonkologie

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein. Unsere Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ist Teil eines Akutkrankenhauses, so dass bei akuten medizinischen Fragestellungen sowohl die ärztlichen Kolleg*innen im Behandlungsteam fachkompetent zur Seite stehen, jedoch auch die Fachkolleg*innen der anderen Abteilungen konsiliarisch zugezogen werden können.

    Für die Fachbereiche Gynäkologie/Onkologie (mit Brustzentrum), Innere Medizin/Onkologie und Palliativmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n

    Psychologische/n Psychotherapeut*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Psychoonkologie

    oder

    Ärztliche/n Psychotherapeut*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Psychoonkologie

    Bei unserer psychoonkologischen Unterstützung geht es darum, die betroffenen Patient*innen in ihren Selbstheilungskräften und in ihrer Resilienz, in ihren Fähigkeiten, belastende Lebensereignisse und Erkrankungen zu bewältigen, zu stärken. Ziel ist es, dass sie trotz aller mit der Erkrankung verbundenen Belastungen und Einschränkungen Mut und Lebensfreude (wieder-) finden und ihr Leben und ihren Alltag möglichst selbstbestimmt gestalten können. Darüber hinaus ist die Begleitung der Patient*innen und ihrer Angehörigen am Lebensende ein wichtiges Anliegen.

    Was wären Ihre Aufgaben?

    • eigenverantwortliche psychologische/therapeutische Betreuung und Begleitung der onkologischen Patient*innen und ihrer Angehörigen während der stationären und ambulanten Behandlung in allen Phasen der Erkrankung
    • Durchführung von ambulanten Gruppen
    • konsiliarische Tätigkeit für weitere Stationen im Haus
    • interne und externe Vernetzung und Zusammenarbeit mit allen am Prozess beteiligten Berufsgruppen
    • konzeptionelles Arbeiten zur weiteren Entwicklung des Bereiches und zur Erweiterung des Therapie- und Beratungsangebots

    Welche Voraussetzungen wünschen wir uns?

    • abgeschlossenes Psychologiestudium
    • abgeschlossene oder bald endende psychotherapeutische Ausbildung
    • abgeschlossene Ausbildung in Psychosozialer Onkologie (WPO, dapo) wäre wünschenswert
    • Flexibilität und psychische Belastbarkeit
    • gute Balance zwischen Empathie und professionellem Verhalten gegenüber Patient*innen und Angehörigen
    • überdurchschnittliches Engagement und Interesse an berufsübergreifender Zusammenarbeit

    Wir bieten Ihnen:

    • verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten
    • gute kollegiale Zusammenarbeit und Möglichkeiten der kreativen Mitgestaltung
    • eine Vollzeitstelle aber auch flexible Teilzeitmodelle sind möglich
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgabrn und Ihrer Verantwortung entspricht
    • regelmäßige Supervision und Intervision
    • Möglichkeit der sektorübergreifenden Versorgung
    • akademische Anbindung und Entwicklungsmöglichkeiten
    • ein lebendiges Arbeitsumfeld eingebettet in eine naturnahe Umgebung
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional)

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende Adresse: personal@gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH, Personalabteilung, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unsere Ärztliche Direktorin, Frau Dr. med. Anette Voigt, unter der Rufnummer 02330 62-3175 (Sekretariat Frau Subritzki) gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

    www.gemeinschaftskrankenhaus.de

    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Operationstechnische/r Assistent*in (m/w/d)

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wurde 1969 als erstes Anthroposophisches Krankenhaus in Deutschland gegründet und ist bis heute das einzige in Nordrhein-Westfalen und der Region. Unser Bestreben ist die diagnostische, therapeutische und pflegerische Erweiterung der naturwissenschaftlich-konventionellen Medizin. Dieser Erweiterung liegt ein ganzheitliches Natur- und Menschenverständnis zugrunde. Mit diesem integrativen Behandlungskonzept verstehen wir uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis vieler Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt.

    Wir sind ein Akutkrankenhaus der Versorgungsstufe II mit insgesamt 17 Fachabteilungen und Bereichen, verschiedenen Außenstellen bzw. Tageskliniken im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie mehreren Zentren, darunter ein interdisziplinäres Neurozentrum. Wir beschäftigen im Gemeinschaftskrankenhaus und seinen Tochtergesellschaften über 1.700 Mitarbeiter*innen, verfügen über rund 500 Betten.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer 100%-Stelle eine/n

    Operationstechnische/n Assistent*in (m/w/d)

    Werden Sie Teil des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und stellen Sie mit uns gemeinsam eine hochwertige, umfassende und individuelle Gesundheitsversorgung mit integrativem Behandlungskonzept für unsere Patienten*innen sicher.

    Sie haben:

    • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Operationstechnische/n Assistenten*in (m/w/d) oder abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachkrankenpfleger*in (m/w/d) für den operativen Bereich
    • mehrjährige Berufserfahrung
    • die Fähigkeit zur selbständigen Koordination und Organisation der Arbeitsabläufe
    • Interesse an fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung
    • hochsoziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
    • hohes Verantwortungsbewusstsein
    • die Fähigkeit zum strukturierten und eigenverantwortlichen Arbeiten
    • die Bereitschaft zur Teilnahme an Bereitschaftsdiensten und Rufdiensten

    Ihre Aufgaben:

    • Vorbereitung bevorstehender Operationen
    • fachkundige und einfühlsame Betreuung von Patienten vor, während und nach einer Operation
    • Instrumentation sowie Springertätigkeiten während der Operation
    • Durchführung hygienischer Maßnahmen

    Wir bieten ihnen:

    • ein modern ausgestattetes Arbeitsumfeld
    • interessante Arbeitsfelder mit Entwicklungsmöglichkeiten
    • Mitarbeit in einem freundlichen, fachkompetenten und motivierten Pflegeteam
    • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betrieblichen Altersversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: personal@gemeinschaftskrankenhaus.de

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen Frau Martina Degener und Frau Myria Heße unter der Rufnummer (02330) 62-3222 (Sekretariat Pflegedirektion) sowie Herr Thomas Dressler unter der Rufnummer (02330) 62-3053 sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

    www.gemeinschaftskrankenhaus.de

    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Sekretär*in (m/w/d) für das Patientenmanagement

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt.

    Sekretär*in (m/w/d) für das Patientenmanagement

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.

    Werden Sie Teil des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und stellen Sie mit uns gemeinsam eine hochwertige, umfassende und individuelle Gesundheitsversorgung mit integrativem Behandlungskonzept für unsere Patienten*innen sicher.

    Unter anderem haben Sie folgende Aufgaben:

    • Sie arbeiten dem Patientenmanagement bei den zu erledigenden Aufgaben zu und verantworten und leiten die Ihnen zugewiesenen Aufgaben
    • Planung, Durchführung, Koordination und Kontrolle administrativer Vorgänge des Sekretariats

    des Patientenmanagements

    • Erledigung der Korrespondenz
    • Koordination und Organisation von Besprechungen  
    • Planung, Vor- und Nachbereitung von Terminen
    • Führung und Überwachung der Terminplanung
    • Öffnung und Verteilung der Eingangspost

    Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung und sind in Ihrem Auftreten und Ihrem Handeln eine freundliche und aufgeschlossene Persönlichkeit:

    • Sie haben Erfahrungen in der Sekretariatsarbeit
    • die Sekretariatsarbeit bereitet Ihnen ebenso Freude, wie die selbstständige Ausübung von Aufgaben
    • Sie sind in Ihrem Wesen eine freundliche und aufgeschlossene Persönlichkeit
    • Sie zeichnet ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Überzeugungskraft aus
    • Sie bringen die Fähigkeit und Motivation zum eigenverantwortlichen und teamorientierten Arbeiten mit
    • Sie verfügen über sehr gute MS-Office-Kenntnisse
    • Sie haben hohes Verantwortungsbewusstsein sowie äußerste Diskretion

    Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitgeberleistungen, wie zum Beispiel:

    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • bedarfsgerechte Weiterbildungsmöglichkeiten, die Ihren Aufgaben und Ihrer Funktion entsprechen
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betrieblichen Altersversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH, Personalabteilung, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke

    Bitte teilen Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellung mit und wie Sie online auf uns aufmerksam geworden sind (Webseite, Indeed, Stepstone, Xing, LinkedIn, etc.).

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Patientenmanagements, Herr Rolf Kappert, unter der Rufnummer (02330) 62-3142 sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

    www.gemeinschaftskrankenhaus.de

    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Therapeut*in für Rhythmische Massage (m/w/d)

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt.

    Therapeut*in für Rhythmische Massage (m/w/d)

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.

    Ihr Aufgabengebiet:

    • die Behandlung von stationären Patient*innen aller Fachabteilungen
    • die interdisziplinäre Zusammenarbeit in enger Abstimmung mit Ärzten, Pflegenden und anderen Therapierichtungen

    Sie haben folgendes Profil:

    • eine anerkannte Ausbildung in einem medizinisch-therapeutischen Grundberuf z.B. Masseur*in (m/w/d), Physiotherapeut*in (m/w/d) o.ä.
    • eine Ausbildung in Rhythmischer Massage nach Dr. Ita Wegman bzw. die Bereitschaft, diese zu erlernen
    • eine Weiterbildung in manueller Lymphdrainage ist wünschenswert
    • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Empathie
    • Sie sind aufgeschlossen gegenüber der integrativen Medizin

    Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in unserer Klinik? Dann bieten wir Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
    • eine qualifizierte Einarbeitung
    • kollegiale Zusammenarbeit
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Altersversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse:

    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH, Personalabteilung, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen Frau Carol Joy Church unter der Rufnummer (02330) 62-3486 sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

    www.gemeinschaftskrankenhaus.de

    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus

    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Mitarbeiter*in Medizincontrolling (m/w/d)

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wurde 1969 als erstes Anthroposophisches Krankenhaus in Deutschland gegründet und ist bis heute das einzige in Nordrhein-Westfalen und der Region. Unser Bestreben ist die diagnostische, therapeutische und pflegerische Erweiterung der naturwissenschaftlich-konventionellen Medizin. Dieser Erweiterung liegt ein ganzheitliches Natur- und Menschenverständnis zugrunde. Mit diesem integrativen Behandlungskonzept verstehen wir uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis vieler Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt.

    Wir sind ein Akutkrankenhaus der Versorgungsstufe II mit insgesamt 17 Fachabteilungen und Bereichen, verschiedenen Außenstellen bzw. Tageskliniken im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie mehreren Zentren, darunter ein interdisziplinäres Neurozentrum. Wir beschäftigen im Gemeinschaftskrankenhaus und seinen Tochtergesellschaften über 1.700 Mitarbeiter*innen, verfügen über rund 500 Betten.

    Werden Sie Teil des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und stellen Sie mit uns gemeinsam eine hochwertige, umfassende und individuelle Gesundheitsversorgung mit integrativem Behandlungskonzept für unsere Patienten*innen sicher.


    Sie sind verantwortlich für eine zeitnahe und ordnungsgemäße Kodierung und Vidierung von stationären Behandlungsfällen, für die Bearbeitung von MDK-Anfragen und fungieren als Ansprechpartner für die Fachabteilungen Innere Medizin und Intensiv.

    • Fachliche Begleitung und Unterstützung bei der Kodierung der Fälle der Fachabteilungen Innere Medizin und Intensiv
    • Bearbeitung von MDK-Anfragen sowie die Vorbereitung und Durchführung von Begehungen
    • Überprüfung einer ordnungsgemäßen und vollständigen Dokumentation des Behandlungsverlaufs in der Patientenakte
    • Ansprechpartner für die Leitenden Ärzte insbesondere in Fragen der Verweildauersteuerung und der zeitgerechten Entlassungsplanung


    Sie bringen Erfahrungen in der Kodierung und dem Medizincontrolling mit:

    • Sie haben eine Weiterbildung oder Berufserfahrungen als Kodierfachkraft
    • Sie haben einen sicheren Umgang mit den geltenden Klassifikationssystemen ICD-10, OPS und den deutschen Kodierrichtlinien
    • Sie haben Erfahrungen in der Bearbeitung von MDK-Anfragen
    • Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Microsoft Office Produkten sowie mit Krankenhausinformations- und/oder -abrechungssystemen


    Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitgeberleistungen, wie zum Beispiel:

    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betrieblichen Altersversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss, etwa über die Allianz-Klinikrente oder über die ZVK PlusRente
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu leasen
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).


    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse:
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de.

    Bitte teilen Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellung mit und wie Sie online auf uns aufmerksam geworden sind (Webseite, Indeed, Stepstone, Xing, LinkedIn, etc.).

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Leiter Patientenmanagement / Medizincontrolling, Herr Rolf Kappert, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke, unter der Rufnummer (02330) 62-3142 gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

     

    PDF Herunterladen
  • Ergotherapeut*in (m/w/d)

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt. 

    Wir suchen für unseren Bereich der Physikalischen Therapien 

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt, im Rahmen einer Teilzeitstelle (75%)

    eine/n Ergotherapeut*in (m/w/d)

    Die Ergotherapie unterstützt den Menschen darin, seine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verloren gegangene Handlungsfähigkeit wieder zu erreichen. Das Ziel ist eine Verbesserung der Lebensqualität und eine größtmögliche Selbständigkeit im Alltag. Die Behandlung orientiert sich an den individuellen Gegebenheiten eines jeden Patienten und wird speziell auf seine Bedürfnisse abgestimmt. 


    Ihr Aufgabengebiet umfasst:

    • die Behandlung von stationären Patienten im Rahmen des Leistungsspektrums des Krankenhauses insbesondere mit Schädel-Hirnverletzungen, Rückenmarkverletzte, Schlaganfall (Stroke Unit) und anderen neurologischen Erkrankungen
    • befundorientierte Einzeltherapie/Gruppentherapie
    • Funktionelle Therapie, Selbsthilfetraining, Kognitive Therapie, Haushaltstraining sowie den Einsatz kreativer Techniken
    • Hilfsmittelversorgung und Wohnraumberatung


    Sie verfügen über:

    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Ergotherapeut*in 
    • praktische Berufserfahrung in den Bereichen Neurologie, Frührehabilitation, in der Behandlung von Rückenmarkverletzten und der Stroke Unit wären wünschenswert- aber auch Berufsanfänger sind willkommen 
    • Interesse im Umgang mit Erwachsenen mit körperlichen Einschränkung 
    • Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
    • Motivation, Flexibilität, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
    • Organisationsgeschick und Einsatzbereitschaft
    • Interesse an fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung


    Wir bieten wir Ihnen:

    • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten in einem dynamischen Umfeld
    • ein kollegiales Team mit motivierten Mitarbeitern
    • eine umfangreiche Einarbeitung
    • interne und externe Fort- und Weiterbildungen
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Alterszusatzversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket
    • Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional)


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: 
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen Frau Mechthild Makoschey, unter der Rufnummer (02330) 62-3360 sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Reinigungskräfte (m/w/d) für die Unterhaltsreinigung und den sensiblen Bereich

    Als Dienstleistungsgesellschaft des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke sucht die Medi Global Service GmbH

    Reinigungskräfte (m/w/d)

    für die Unterhaltsreinigung sowie den sensiblen Bereich
    (im Früh-, Spätdienst und 14-tägig am Wochenende)

    Wenn für Sie eine qualitätsbewusste und zuverlässige Arbeitsweise selbstverständlich ist 
    und Sie ausreichend mündliche und schriftliche Kenntnisse der deutschen Sprache haben,
    dann erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen Team.

    Wir bitten um eine schriftliche Bewerbung an:
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Medi Global Service GmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    Bitte geben Sie zur schnelleren Kontaktaufnahme auch Ihre Telefonnummer an.

    Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Förster unter der Rufnummer (02330) 62-2334 sehr gerne zur Verfügung.

    PDF Herunterladen
  • Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Hol- und Bringedienst (HBD)

    Als Dienstleistungsgesellschaft des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke
    sucht die Medi Global Service GmbH

    im Rahmen einer Vollzeitstelle oder einer geringfügigen Beschäftigung (450,-€-Basis)

    Mitarbeiter*innen (m/w/d) für den Hol- und Bringedienst


    Ihre Aufgaben sind:

    • Transporte jeglicher Art (Speisentransporte/Bewirtungen, Warenverteilung, Möbel/Bestuhlung, Abfallentsorgung, Wäsche u.a.)
    • Post- und Warenannahme (zzgl. Außer-Haus-Fahrten zur Belieferung unserer Tagesklinik)
    • krankenhausspezifische Transporte (Laborbefunde, Medikamente, Sauerstoffverteilung u.a.)
    • Begleitung der bereichsinternen Organisation und Dokumentation


    Wir wünschen uns:

    • Erfahrung im Bereich Logistik (eine Vorbeschäftigung als Fachlagerist oder Fachkraft für Lagerlogistik wäre von Vorteil) oder entsprechende praktische Erfahrung in ähnlicher Beschäftigung
    • Führerscheinklasse B
    • körperliche Belastbarkeit
    • kompetentes, freundliches Auftreten und Teamfähigkeit
    • Polizeiliches Führungszeugnis


    Arbeitszeiten: 
    Montag bis Sonntag + Feiertage flexibel in Früh-, Zwischen- und Spätschichten


    Wir bieten Ihnen:

    • ausführliche Einarbeitung in einem kompetenten und kollegialen Team
    • eigenverantwortliches Arbeiten mit abwechslungsreicher Tätigkeit

    Wenn für Sie eine qualitätsbewusste und zuverlässige Arbeitsweise selbstverständlich ist, 
    Sie ausreichend mündliche und schriftliche Kenntnisse der deutschen Sprache haben und körperlich belastbar sind, erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen Team.

    Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Herr Carsten Schmitz unter der Rufnummer (02330) 62-3515 oder -2193 sehr gerne zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Medi Global Service GmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    Bitte geben Sie zur schnelleren Kontaktaufnahme auch Ihre Telefonnummer an.

    PDF Herunterladen
  • Ergotherapeut*in (m/w/d) auf 450,- Euro-Basis

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt.

    Wir suchen für unseren Bereich der Physikalischen Therapien 

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt, im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (450,-€) für Wochenenden und Feiertage 

    eine/n Ergotherapeut*in (m/w/d) 


    Werden Sie Teil des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und stellen Sie mit uns gemeinsam eine hochwertige, umfassende und individuelle Gesundheitsversorgung mit integrativem Behandlungskonzept für unsere Patienten*innen sicher. 


    Ihr Aufgabengebiet umfasst: 

    • Durchführung individueller Befunderhebung und Behandlung von stationären Patienten insbesondere mit Schädel- Hirnverletzungen, Schlaganfall (Stroke Unit)
    • 
interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen und anderen Bereichen des Gemeinschaftskrankenhauses 



    Sie verfügen über:

    • 
eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Ergotherapeut*in (m/w/d) - willkommen sind uns auch Berufsanfänger 

    • Erfahrungen in der Behandlung von Schlaganfallpatent*innen mit fundierten Kenntnissen für in diesem Behandlungsfeld erforderliche Maßnahmen
    • 
Interesse im Umgang mit Erwachsenen mit körperlichen Einschränkungen 

    • Motivation, Flexibilität, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
    • Organisationsgeschick und Einsatzbereitschaft 



    Wir bieten wir Ihnen: 


    • ein kollegiales Team mir motivierten Kolleginnen und Kollegen 

    • die Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten
    • 
interne und externe Fort- und Weiterbildungen 

    • eine umfangreiche Einarbeitung
    • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit 

    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht 

    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Alterszusatzversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem 
Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse 

    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren 

    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café 
und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional) 



    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse:
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen stehen Ihnen unsere Ergotherapeutin, Frau Mechthild Makoschey, unter der Rufnummer (02330) 62-3080 sehr gerne zur Verfügung. 


    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Projektmanager*in IT (m/w/d) Digitalisierungsprojekte KHZG

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wurde 1969 als erstes Anthroposophisches Krankenhaus in Deutschland gegründet und ist bis heute das einzige in Nordrhein-Westfalen und der Region. Unser Bestreben ist die diagnostische, therapeutische und pflegerische Erweiterung der naturwissenschaftlich-konventionellen Medizin. Dieser Erweiterung liegt ein ganzheitliches Natur- und Menschenverständnis zugrunde. Mit diesem integrativen Behandlungskonzept verstehen wir uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis vieler Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt.

    Wir sind ein Akutkrankenhaus der Versorgungsstufe II mit insgesamt 17 Fachabteilungen und Bereichen, verschiedenen Außenstellen bzw. Tageskliniken im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie mehreren Zentren, darunter ein interdisziplinäres Neurozentrum. Wir beschäftigen im Gemeinschaftskrankenhaus und seinen Tochtergesellschaften über 1.700 Mitarbeiter*innen, verfügen über rund 500 Betten.

    Werden Sie Teil des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und stellen Sie mit uns gemeinsam eine hochwertige, umfassende und individuelle Gesundheitsversorgung mit integrativem Behandlungskonzept für unsere Patienten*innen sicher.

    Sie sind zuständig für Digitalisierungsprojekte im Umfeld des Krankenhausinformationssystems ORBIS (KIS) des Gemeinschaftskrankenhauses. Unter anderem haben Sie folgende Aufgaben:

    • Planung, Steuerung und Kontrolle von komplexen Digitalisierungsprojekten im Krankenhausumfeld
    • Führung fachübergreifender Projektteams (Med. Fachabteilungen, Medizintechnik)
    • Anwenden von Projektmanagementtools und Methoden
    • Vorbereitung von Workshops und Präsentationen
    • Überwachung von Qualitäts- und Projektzielen
    • Schnittstellenfunktion zu verschiedenen med. Fachbereichen
    • Reporting sowie Überwachung des Projektstatus

    Was wir von Ihnen erwarten:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich BWL, Gesundheitswesen oder im Bereich Informationstechnologie mit Projekterfahrung
    • Idealerweise erste Kenntnisse in der Krankenhausdigitalisierung und KHZG (Krankhauszukunftsgesetz) bzw. die Bereitschaft, sich in dieses Gebiet rasch einzuarbeiten
    • Berufserfahrung im Krankenhauswesen und Kenntnis des Krankenhausinformationssystems ORBIS von Vorteil
    • Erfahrung in der Projektarbeit
    • Lösungsorientierte, analytische Arbeitsweise in Kombination mit einer guten Selbstorganisation, hohem Verantwortungsbewusstsein und Beharrlichkeit
    • Affinität zur digitalen Abwicklung von Arbeitsprozessen und –abläufen
    • Teamplayer, mit Freude an einer konstruktiven und respektvollen Zusammenarbeit
    • Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen und Weiterentwicklungen

    Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitgeberleistungen, wie zum Beispiel:

    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • bedarfsgerechte Weiterbildungsmöglichkeiten, die Ihren Aufgaben und Ihrer Funktion entsprechen, wie etwa eine Weiterbildung in Orbis
    • Interessante Projekte auf hohem technischen Niveau
    • Raum für persönliche Weiterentwicklung, kollegiales Miteinander und unkomplizierte Zusammenarbeit
    • Angenehmes Arbeitsumfeld in einer offenen Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und innovativen Themen
    • Moderner Arbeitsplatz mit höhenverstellbaren Schreibtischen und aktueller Hard- und Software
    • Zertifizierungen sowie in- und externe Weiterbildungen
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betrieblichen Altersversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse:
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de.

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Leiter IT, Herr Norbert Schubert, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke, unter der Rufnummer (02330) 62-3586 gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Masseur*in und Medizinische/r Bademeister*in (m/w/d)

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt.

    Masseur*in und Medizinische/r Bademeister*in (m/w/d)

    Wir suchen Sie für unsere Bäderabteilung 
    zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer 50%-Teilzeitstelle (19,25 Stunden/Woche)


    Sie haben folgendes Profil:

    • abgeschlossene Ausbildung/Studium zur/zum Masseur*in / Medizinische/n Bademeister*in (m/w/d)
    • Weiterbildung in Manueller Lymphdrainage
    • Ausbildung in Rhythmischer Massage nach Ita Wegman bzw. die Bereitschaft, diese zu erlernen
    • Interesse im Bereich der anthroposophischen Therapien 


    Ihr Aufgabengebiet:

    • Behandlung von stationären Patienten im Rahmen des Leistungsspektrums des Krankenhauses
    • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen und anderen Bereichen des Gemeinschaftskrankenhauses


    Wir bieten Ihnen:

    • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten
    • interne wie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • die Möglichkeit einer Qualifizierung  in der anthroposophischen Grundausrichtung unseres Hauses
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betrieblichen Altersversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).
    • Individuell angepasste Arbeitszeiten sind möglich


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse:
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke


    Für Rückfragen steht Ihnen, Frau CarolJoy Church, unter der Rufnummer (02330) 62-2466 oder per E-Mail unter c.church@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Logopäd*in (m/w/d)

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt. 

    Wir suchen für unseren Bereich der Physikalischen Therapien 
    zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Teilzeitstelle (19,25 Stunden pro Woche)

    eine/n Logopäd*in (m/w/d)

    Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 30.04.2023 befristet.

    Logopädie - eine Sprachtherapie, die wir in unserem Krankenhaus vor allem bei Schluck- und Sprachstörungen, zum Beispiel in Folge eines Schlaganfalls, einsetzen.


    Ihr Aufgabengebiet umfasst:

    • Diagnostik und Therapie von Dysphagien, Aphasien, Sprechapraxien, Fazialisparesen, und Dysarthrophonien 
    • die Behandlung von meist erwachsenen Patient*innen in allen Fachbereichen, jedoch überwiegend im neurologischen Bereich wie Frührehabilitation, Rückenmarkverletzte, Stroke Unit, Neurochirurgie  und allgemeiner  Neurologie
    • befundorientierte Einzeltherapie/Gruppentherapie
    • Trachealkanülenmanagement 


    Sie verfügen über:

    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Logopäd*in (m/w/d)
    • Interesse an fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung
    • Interesse an der Behandlung von neurologischen Krankheitsbildern
    • praktische und mehrjährige Berufserfahrung besonders im Bereich der Dysphagie einschließlich des Trachealkanülen-Managements wäre wünschenswert aber auch Berufsanfänger sind uns willkommen
    • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
    • Motivation, Flexibilität, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
    • Organisationsgeschick und Einsatzbereitschaft
    • den ausdrücklichen Wunsch mit neurologisch, schwerstbetroffenen Patient*innen zu arbeiten


    Wir bieten Ihnen:

    • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten in einem dynamischen Umfeld
    • interne und externe Fort- und Weiterbildungen
    • die Möglichkeit einer Qualifizierung  in der anthroposophischen Grundausrichtung unseres Hauses
    • Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten und Studien
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Alterszusatzversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket
    • Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen( Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional)

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: 
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Mechthild Makoschey  unter der Rufnummer (02330) 62-3360 sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Pflegefachkraft oder Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) für die interventionelle Diagnostik

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt. 

    Pflegefachkraft oder Medizinische/r Fachangestellte/r  (m/w/d) 
    für die interventionelle Diagnostik

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Herzkatherlabor und die kardiologische Diagnostik.

    Ohne Sie wäre ein reibungsloser Klinikbetrieb unvorstellbar: Sie unterstützen die Ärzte bei der Diagnostizierung und Behandlung unserer Patienten und der Organisation des Herzkatherlabors, in der kardiologischen Diagnostik und im Echolabor. 


    Sie verfügen über:

    • Erfahrung in der Assistenz im Herzkatheterlabor (wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich )
    • Erfahrung im Bereich der kardiologischen Diagnostik
    • die Bereitschaft, administrativ und diagnostisch in der Assistenz zu arbeiten
    • freundliches und offenes Auftreten
    • Flexibilität, Engagement und Zuverlässigkeit
    • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen
    • Freude an der Arbeit im Team
    • die Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen zu stellen

     

    Zu Ihren Aufgaben zählen:

    • Einsätze im Herzkatheterlabor sowie in der kardiologischen Diagnostik (Ableiten und Auswertung verschiedener Formen von EKGs, Lungenfunktionen, Assistenz der Schrittmacherambulanz, Blutentnahmen, Assistenz in der Echo-kardiographie)
    • Gewährleistung einer sach- und fachkundigen Assistenz bei Eingriffen in Kooperation mit den anderen Berufsgruppen der Abteilung
    • Übernahme der Rufdienste im Bereich der interventionellen Diagnostik in der Woche sowie am Wochenende


    Sie haben erfolgreich eine Ausbildung zur/zum Medizinische/n Fachangestellte/n (m/w/d/ ) oder Pflegefachkraft (m/w/d ) abgeschlossen? Dann bieten wir Ihnen:

    • ein interessantes Arbeitsumfeld mit einer abwechslungsreichen Tätigkeit mit modernsten Diagnoseeinrichtungen
    • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • kollegiale Zusammenarbeit in einem professionellen und jungen Team
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Alterszusatzversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket
    • Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional)

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unsere Pflegedienstleitung, Frau Martina Degener, unter der Rufnummer (02330) 62-3222 (Sekretariat Pflegedirektion) sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Mitarbeiter*in (m/w/d) für den hauswirtschaftlichen Bereich im Krankenhaus

    Als Dienstleistungsgesellschaft des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke sucht die Medi Global Service GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

    im Rahmen einer Teilzeitstelle (20 Stunden/Woche)

    eine/-n Mitarbeiter*in (m/w/d) 
    für den hauswirtschaftlichen Bereich 
    im Krankenhaus


    Ihre Aufgaben:

    • Mitarbeit in der Wäscheversorgung 
    • Bedienen der elektronischen Wäscheausgabesysteme
    • Ansprechpartner*in für den Kunden
    • Versorgung von Kaffeeautomaten
    • Vorhangpflege
    • Pflanzenpflege



    Ihr Profil:


    • praktische Berufserfahrung im Bereich Hauswirtschaft 
    • hohes Maß an Zuverlässigkeit
    • kundenorientiertes Auftreten und Teamfähigkeit
    • gute Organisationsfähigkeit
    • MS-Office-Kenntnisse 
    • ausreichend mündliche und schriftliche Kenntnisse der deutschen Sprache

       

    Wir bieten:

    • eine angemessene Vergütung mit Perspektive und Weiterbildungsangeboten
    • einen eigenständigen, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsbereich
    • Mitarbeit in einem freundlichen und engagierten Team
    • eine Fünf-Tage-Woche


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann steht Ihnen für fachliche Rückfragen und weitere Informationen Frau Monika Schneider unter der Rufnummer (02330) 62-2003 sehr gerne zur Verfügung.

    Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an folgende Adresse:
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Medi Global Service GmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    PDF Herunterladen
  • Mitarbeiter*in (m/w/d) zur Bettenaufbereitung


    Als Dienstleistungsgesellschaft des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke sucht die Medi Global Service GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    im Rahmen einer Teilzeitstelle (20 Stunden/Woche)

    eine/-n Mitarbeiter*in (m/w/d) zur Bettenaufbereitung


    Ihre Aufgaben:

    • Patientenzimmer nach Aufträgen aufbereiten 
    • Bettenaufbereitung in der Bettenzentrale
    • Kontrolle und Lagerhaltung im Bettenlager


    Wir erwarten:

    • 
Zuverlässigkeit, Qualitätsbewusstsein und Engagement
    • selbständiges Arbeiten nach entsprechender Einarbeitung
    • kompetentes, freundliches Auftreten und Teamfähigkeit



    Wir bieten:

    • Eine angemessene Vergütung 
    • Einen eigenständigen, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsbereich
    • Mitarbeit in einem freundlichen und engagierten Team
    • Eine Fünf-Tage-Woche


    Arbeitszeiten:
    Ihre Arbeitszeiten liegen montags bis freitags zwischen 8.15 Uhr und ca. 19.00 Uhr je nach Anforderungen. Samstags arbeiten wir von 9.00 Uhr bis ca. 15.30 Uhr im 14-tägigen Wechsel.

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Monika Schneider unter der Rufnummer (02330) 62-2003 sehr gerne zur Verfügung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Medi Global Service GmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

     

    PDF Herunterladen
  • Hebamme/Entbindungspfleger (m/w/d)

                                            
    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt. 

    Jede Geburt ist ein ganz besonderes Ereignis für alle, die daran beteiligt sind, auch für uns – immer wieder aufs Neue. Wir möchten die Bedingungen dafür schaffen, dass die Geburt eines Kindes in schöner Erinnerung behalten werden kann. Eine Besonderheit unseres Hauses ist der Hebammenkreißsaal - hier entbinden unsere Patientinnen unter Leitung der Hebammen, unsere Ärztinnen und Ärzte werden nur bei Bedarf mit hinzugezogen. Wir wenden alle notwendigen modernen Geburtstechniken an – die Gesundheit von Mutter und Kind steht dabei immer im Vordergrund.


    Hebamme/Entbindungspfleger (m/w/d)

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle 


    Während der gesamten Geburtsphase unterstützen Sie unsere Patientinnen entsprechend Ihrer individuellen Situation. Sie zeigen Ihnen Entspannungsübungen, Atemtechniken oder Geburtspositionen. Wir wünschen uns von Ihnen:

    • eine Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Hebamme/Entbindungspfleger (m/w/d)
    • fachliche und persönliche Qualifikationen
    • zugewandte, qualifizierte und verantwortliche Betreuung der Mutter, des Kindes und des Vaters im Kreißsaal 
    • Begleitung von Frau und Kind, einschließlich der Betreuung von Risikogeburten                             
    • den Wunsch, ganzheitlich zu betreuen 
    • Freude an der Ausbildung von Hebammenstudent*innen
    • Belastbarkeit und Organisationstalent
    • die Fähigkeit der Verantwortungsübernahme und selbstständige, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise


    Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in unserer Klinik? Dann bieten wir Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten, empathischen Team
    • Hebammenkreißsaal
    • Wochenbettvisiten und Abschlussuntersuchungen der Wöchnerinnen durch die Hebamme 
    • Unterstützung in allen Diensten durch Medizinische Fachangestellte 
    • enge Zusammenarbeit mit der Wochenbettstation und der Neonatologie im Rahmen des Babyfreundlichen Krankenhauses, einschließlich der Kinderklinik
    • ein freundliches, wertschätzendes und kollegiales Arbeitsklima
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Alterszusatzversorgung in der Form der Direktversicherung über die Allianz-Klinikrente mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional)


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unsere Ärztliche Direktorin, Frau Anette Voigt, unter der Rufnummer (02330) 62-3175 (Sekretariat) sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Mitarbeiter*in in der Personalabteilung (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Entgeltabrechnung

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wurde 1969 als erstes Anthroposophisches Krankenhaus in Deutschland gegründet und ist bis heute das einzige in Nordrhein-Westfalen und der Region. Unser Bestreben ist die diagnostische, therapeutische und pflegerische Erweiterung der naturwissenschaftlich-konventionellen Medizin. Dieser Erweiterung liegt ein ganzheitliches Natur- und Menschenverständnis zugrunde. Mit diesem integrativen Behandlungskonzept verstehen wir uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis vieler Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt.

    Wir sind ein Akutkrankenhaus der Versorgungsstufe II mit insgesamt 17 Fachabteilungen und Bereichen, verschiedenen Außenstellen bzw. Tageskliniken im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie mehreren Zentren, darunter ein interdisziplinäres Neurozentrum. Wir beschäftigen im Gemeinschaftskrankenhaus und seinen Tochtergesellschaften über 1.700 Mitarbeiter*innen, verfügen über rund 500 Betten.

    Mitarbeiter*in in der Personalabteilung (m/w/d)
    mit dem Schwerpunkt Entgeltabrechnung

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.

    Werden Sie Teil des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und stellen Sie mit uns gemeinsam eine hochwertige, umfassende und individuelle Gesundheitsversorgung mit integrativem Behandlungskonzept für unsere Patienten*innen sicher.


    Sie sind zuständig für eine bestimmte Anzahl an Mitarbeiter*innen, für die Sie als Ansprechpartner/in zur Verfügung stehen und deren Entgelte abrechnen. Unter anderem haben Sie folgende Aufgaben:

    • als erster Ansprechpartner/in beraten Sie den für Sie zuständigen Mitarbeiterkreis in allen individuellen Personalangelegenheiten und in allen Angelegenheiten der Entgeltabrechnung
    • Sie beraten Ihre Ansprechpartner/innen in allen Angelegenheiten der Entgeltabrechnung, einschließlich der arbeitsrechtlichen, tarifvertragsrechtlichen, sozialversicherungs- und lohnsteuerrechtlichen Fragen
    • Sie berichten direkt an die Personalleitung


    Sie bringen Kenntnisse und Erfahrungen in der Betreuung von Mitarbeiter*innen in Personalangelegenheiten und der Abrechnung von Entgelten mit:

    • Sie verfügen über die erforderlichen fachlichen Kenntnisse in der Entgeltabrechnung
    • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder einen vergleichbaren Abschluss, wie etwa ein betriebswirtschaftliches Studium
    • Sie haben Erfahrungen mit der Entgeltabrechnung und kennen sich im Umgang mit Personalinformations- und/oder -abrechungssystemen aus
    • idealerweise haben Sie eine Zusatzqualifikation zur/zum Personalfachkauffrau/-mann


    Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitgeberleistungen, wie zum Beispiel:

    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betrieblichen Altersversorgung in der Form der Direktversicherung über die Allianz-Klinikrente mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: 
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Personalleiter, Herr Davud Karahan, unter der Rufnummer (02330) 62-3533 (sekretariat) gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Lehrer*in (m/w/d) der Sek.I und Sek. II für die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch, Latein oder Spanisch


    Die Ita-Wegman-Schule am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke ist eine Waldorf-Klinikschule, in der vor allem Patienten der Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters unterrichtet werden. Unsere Schule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule in freier Trägerschaft.

    In unseren Kleingruppen bereiten wir die Kinder und Jugendlichen auf den Wiedereinstieg in das Schulleben nach dem Krankenhausaufenthalt vor.

    Wir suchen im laufenden Schuljahr 

    eine Lehrerin/einen Lehrer (m/w/d) für die Schüler und Schülerinnen der Sek.I und Sek.II


    Mögliche Qualifikationen:

    • Lehramt Sek.I /II mit waldorfpädagogischer Zusatzqualifikation oder der Bereitschaft, diese zu erwerben
    • wünschenswert ist eine Qualifikation für die Fächer Deutsch und/ oder Mathematik (Sek.II) 
    • wir brauchen aber auch Kolleg*innen mit einer Qualifikation in den Fächern Englisch, Französisch, Latein, Spanisch 


    Unsere Schülerinnen und Schüler brauchen eine Lehrerin/einen Lehrer (m/w/d) mit:

    • Unterrichtserfahrung 
    • pädagogischem Interesse an der Bearbeitung ungewöhnlicher Schulbiografien 
    • Erfahrung und Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Lehrerteam
    • der Fähigkeit zur Kooperation in einem multiprofessionellen Team aus Lehrer*innen,
Sozialpädagog*innen, Psycholog*innen und Ärzt*innen 
    • Bereitschaft zur Übernahme von Verwaltungsaufgaben 
    • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung, Supervision etc. 


    Wir bieten Ihnen:

    • ein interessantes und außergewöhnliches Arbeitsfeld
    • Bezahlung in Anlehnung an TV-L, Zusatzversorgung
    • sorgfältige Einarbeitung


    Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Jochen Mayol (Schulleiter) unter der Rufnummer (02330) 62-3623 gerne zur Verfügung.

    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: 

    Ita-Wegman-Schule am GKH
    z.Hd. Herrn Jochen Mayol 
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    oder per E-Mail an:
    IWS.mayol@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    PDF Herunterladen
  • Anwendungsbetreuer*in IT (m/w/d)

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wurde 1969 als erstes Anthroposophisches Krankenhaus in Deutschland gegründet und ist bis heute das einzige in Nordrhein-Westfalen und der Region. Unser Bestreben ist die diagnostische, therapeutische und pflegerische Erweiterung der naturwissenschaftlich-konventionellen Medizin. Dieser Erweiterung liegt ein ganzheitliches Natur- und Menschenverständnis zugrunde. Mit diesem integrativen Behandlungskonzept verstehen wir uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis vieler Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt.

    Wir sind ein Akutkrankenhaus der Versorgungsstufe II mit insgesamt 17 Fachabteilungen und Bereichen, verschiedenen Außenstellen bzw. Tageskliniken im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie mehreren Zentren, darunter ein interdisziplinäres Neurozentrum. Wir beschäftigen im Gemeinschaftskrankenhaus und seinen Tochtergesellschaften über 1.700 Mitarbeiter*innen, verfügen über rund 500 Betten.

    Anwendungsbetreuer*in IT (m/w/d)

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.

    Werden Sie Teil des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und stellen Sie mit uns gemeinsam eine hochwertige, umfassende und individuelle Gesundheitsversorgung mit integrativem Behandlungskonzept für unsere Patienten*innen sicher.


    Sie sind zuständig für alle Angelegenheiten im Bereich Krankenhausinformationssystems ORBIS (KIS) des Gemeinschaftskrankenhauses. Unter anderem haben Sie folgende Aufgaben:

    • Sie werden Mitglied der IT-Abteilung und Ansprechpartner*in unserer Anwender, denen Sie für eine Beratung und Betreuung im First- und Second-Level zur Verfügung stehen.
    • Sie verwalten die Stammdaten, verwalten die Zugangsrechte und projektieren und implementieren die Funktionalitäten und KIS-Module von ORBIS.
    • Sie begleiten uns bei Updates und Releasewechsel.
    • Sie unterstützen die IT-Abteilung bei dem Support der Anwender (First- und Second-Level-Beratung).
    • Sie berichten direkt an den Leiter der IT-Abteilung.


    Was wir von Ihnen erwarten:

    • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker mit dem Schwerpunkt der Anwendungsentwicklung oder eine vergleichbare Ausbildung.
    • Sie haben idealerweise Erfahrungen in der Administration von KIS-Systemen, etwa Orbis, sowie in der Formular- und Reportgenerierung.
    • Sie können eigenverantwortlich und selbstständig arbeiten.


    Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitgeberleistungen, wie zum Beispiel:

    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • bedarfsgerechte Weiterbildungsmöglichkeiten, die Ihren Aufgaben und Ihrer Funktion entsprechen, wie etwa eine Weiterbildung in Orbis
    • Interessante Projekte auf hohem technischen Niveau
    • Raum für persönliche Weiterentwicklung, kollegiales Miteinander und unkomplizierte Zusammenarbeit
    • Angenehmes Arbeitsumfeld in einer offenen Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und innovativen Themen
    • Moderner Arbeitsplatz mit höhenverstellbaren Schreibtischen und aktueller Hard- und Software
    • Zertifizierungen sowie in- und externe Weiterbildungen
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betrieblichen Altersversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: 
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Bitte teilen Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellung mit und wie Sie online auf uns aufmerksam geworden sind (Webseite, Indeed, Stepstone, Xing, LinkedIn, etc.).

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Leiter IT, Herr Norbert Schubert, unter der Rufnummer (02330) 62-3142 sehr gerne zur Verfügung. 

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) für den Kreißsaal


    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt.

    Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) für den Kreißsaal

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.

    Freundlich, hell und warm ist unsere Abteilung für Geburtshilfe gestaltet – und doch gleichzeitig mit allem nötigen Equipment für den Notfall ausgestattet. Schon in der Schwangerschaft und erst recht während und nach der Geburt sollen sich unsere Patientinnen mit Ihrem Neugeborenen bei uns geborgen und gut aufgehoben fühlen.


    Ihre Aufgaben:

    • Unterstützung unserer Ärzt*innen und Hebammen bei der Behandlung von Schwangeren/ Gebärenden im Kreißsaal und in der Schwangerenambulanz, z. B. Blutentnahmen, Anlegen von Infusionen, Injektionen, Abnahme von Abstrichen, sowie Stuhlassistenz.
    • allgemeine Kreißsaalorganisation
    • Aufnahme und Anmeldung der Patientinnen zur Entbindung
    • Organisation von Verlegungen der Patientinnen und ihrer Neugeborenen auf die Station


    Wir wünschen uns:

    • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r oder Arzthelfer*in (m/w/d)
    • Berufserfahrung im gynäkologischen Bereich wäre wünschenswert
    • Bereitschaft, administrativ und in der Assistenz zu arbeiten
    • Bereitschaft zur Mitarbeit im 3-Schicht-System
    • sichere EDV-Kenntnisse
    • freundliches und offenes Auftreten
    • Flexibilität, Engagement, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
    • Organisationsgeschick
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Serviceorientierung


    Wir erwarten und unterstützen fachliche Fortbildungsmaßnahmen.

    Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
    • eine qualifizierte Einarbeitung anhand stationseigener Einarbeitungskonzepte
    • kollegiale Zusammenarbeit
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Alterszusatzversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem
    • Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café
    • und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional)


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse:
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unsere Leitende Ärztin der Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Frau Dr. med. Anette Voigt unter der Telefonnummer (02330) 62-3175 (Sekretariat Gynäkologie) sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Mitarbeiter*in Medizincontrolling (m/w/d) für die psychiatrischen Fachabteilungen

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt. 

    Mitarbeiter*in Medizincontrolling (m/w/d) 
    für die psychiatrischen Fachabteilungen

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.


    Sie sind verantwortlich für eine zeitnahe und ordnungsgemäße Kodierung und Vidierung von stationären Behandlungsfällen, für die Bearbeitung von MDK-Anfragen und fungieren als Ansprechpartner für die psychiatrischen Fachabteilungen.

    • Fachliche Begleitung und Unterstützung bei der Kodierung der PEPP-Fälle
    • Bearbeitung von MDK-Anfragen, sowie die Vorbereitung von Strukturprüfungen im Bereich Psychiatrie.
    • Überprüfung einer ordnungsgemäßen und vollständigen Dokumentation des Behandlungsverlaufs in der Krankenakte
    • Ansprechpartner für die Leitenden Ärzte in Fragen der medizinisch-strategischen Ausrichtung


    Sie bringen Erfahrungen in der Kodierung und dem Medizincontrolling mit, insbesondere in den psychiatrischen Fachdisziplinen:

    • Sie haben eine Weiterbildung oder Berufserfahrung als Kodierfachkraft im Bereich PEPP
    • Sie haben einen sicheren Umgang mit den geltenden Klassifikationssystemen ICD-10, OPS und den deutschen Kodierrichtlinien
    • Sie haben Erfahrungen in der Bearbeitung von MDK-Anfragen
    • Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Microsoft Office Produkten sowie mit Krankenhausinformations- und/oder -abrechnungssystemen


    Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitgeberleistungen, wie zum Beispiel:

    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betrieblichen Altersversorgung in der Form der Direktversicherung über die Allianz-Klinikrente mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: 
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    Bitte teilen Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellung mit und wie Sie online auf uns aufmerksam geworden sind (Webseite, Indeed, Stepstone, Xing, LinkedIn, etc.).

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Leiter Patientenmanagement / Medizincontrolling, Herr Rolf Kappert, unter der Rufnummer (02330) 62-3142 sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Leiter*in Medizincontrolling (m/w/d)

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wurde 1969 als erstes Anthroposophisches Krankenhaus in Deutschland gegründet und ist bis heute das einzige in Nordrhein-Westfalen und der Region. Unser Bestreben ist die diagnostische, therapeutische und pflegerische Erweiterung der naturwissenschaftlich-konventionellen Medizin. Dieser Erweiterung liegt ein ganzheitliches Natur- und Menschenverständnis zugrunde. Mit diesem integrativen Behandlungskonzept verstehen wir uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis vieler Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt.

    Wir sind ein Akutkrankenhaus der Versorgungsstufe II mit insgesamt 17 Fachabteilungen und Bereichen, verschiedenen Außenstellen bzw. Tageskliniken im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie mehreren Zentren, darunter ein interdisziplinäres Neurozentrum. Wir beschäftigen im Gemeinschaftskrankenhaus und seinen Tochtergesellschaften über 1.700 Mitarbeiter*innen und verfügen über rund 500 Betten.

    Leiter*in Medizincontrolling (m/w/d)

    Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Vollzeitstelle.


    Werden Sie Teil des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke und stellen Sie mit uns gemeinsam eine hochwertige, umfassende und individuelle Gesundheitsversorgung mit integrativem Behandlungskonzept für unsere Patienten*innen sicher.


    Sie führen eine Abteilung, die eine zeitnahe und ordnungsgemäße Kodierung sicherstellt, alle Anfragen der Kostenträger und des Medizinischen Dienstes bearbeitet und die organisatorischen und prozessualen Zusammenhänge der medizinischen Fachabteilungen überwacht, reportet und mitgestaltet. Unter anderem haben Sie folgende Aufgaben:

    • Sie haben Führungsverantwortung der Mitarbeiter*innen im Bereich der Kodierung und des Medizincontrollings.
    • Sie sind Ansprechpartner*in für die Führungskräfte der medizinischen Fachbereiche in Angelegenheiten der medizinisch strategischen Ausrichtung.
    • Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die Gestaltung eines regelmäßigen Berichtswesens an die medizinischen Fachabteilungen.
    • Sie arbeiten eng und kooperativ mit den eigenständig geführten Abteilungen Controlling und Patientenmanagement zusammen.
    • Sie berichten direkt an die Geschäftsführung.


    Sie bringen Erfahrungen in der Führung und Kenntnisse im Bereich des Medizincontrollings mit:

    • Sie verfügen über die erforderlichen fachlichen Kenntnisse des Medizincontrollings.
    • Sie verfügen über eine abgeschlossene Weiterbildung zum Medizincontrolling oder einen vergleichbaren Abschluss, wie etwa ein betriebswirtschaftliches oder ein medizinisches Studium.
    • Sie bringen Erfahrungen im Bereich der Führung von Mitarbeiter*innen mit.
    • Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Microsoft Office Produkten sowie mit Krankenhausinformations- und/oder -abrechnungssystemen.


    Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitgeberleistungen, wie zum Beispiel:

    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Altersversorgung in der Form der Direktversicherung über die Allianz-Klinikrente mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional).


    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de.

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    Bitte teilen Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellung mit und wie Sie online auf uns aufmerksam geworden sind (Webseite, Indeed, Stepstone, Xing, LinkedIn, etc.).

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Leiter Patientenmanagement / Medizincontrolling, Herr Rolf Kappert, unter der Rufnummer (02330) 62-3142 gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Therapeutische/r Sprachgestalter*in (m/w/d)

    In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionellen Medizin mit einschließt. 

    Anthroposophische/r Therapeutische/r Sprachgestalter*in (m/w/d)

    Wir suchen Sie zum 01.10.2022 im Rahmen einer Teil- oder Vollzeitstelle
    zur Verstärkung unseres Kunsttherapieteams. 

    Die Therapieabteilung des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke setzt sich zum Ziel, Menschen darin zu fördern und zu helfen, Wege zu ihrer eigenen Gesundheit zu finden. Das Leistungsspektrum umfasst hierbei die Kunsttherapien (u.a. Sprachgestaltung, Heileurythmie, Musiktherapie, Maltherapie und Werktherapie), Physiotherapie und Krankengymnastik, Logopädie und Massagen, manuelle Lymphdrainage, Ergotherapie, und Präventionskurse. Die modernen Verfahren der naturwissenschaftlichen Medizin bilden die Grundlage der Therapie. Darüber hinaus bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit, therapeutische Angebote der anthroposophisch erweiterten Heilkunst zu erfahren.


    Sie verfügen über:

    • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Anthroposophischen Therapeutischen Sprachgestalter*in (m/w/d)
    • Initiative, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
    • gute Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    • Kreativität und Flexibilität
    • gute PC-Kenntnisse für die Dokumentation


    Sie haben folgende Aufgaben:

    • Diagnostik und Therapie auf der Station für neurologische Frührehabilitation
    • Diagnostik und Therapie in der Abteilung für Innere Medizin
    • Diagnostik und Therapie auf der Station für querschnittsgelähmten PatientInnen
    • Therapeutische Mitarbeit im Team der „Herzschule“
    • Diagnostik und Therapie auf den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Stationen


    Wir bieten Ihnen:

    • ein anspruchsvolles und vielseitiges Tätigkeitsfeld in einem dynamischen Krankenhaus
    • Aufgabenbereiche mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, in denen Sie Ihre Fähigkeiten entwickeln können
    • interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • kollegiale Unterstützung und Begleitung bei der Einarbeitung
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K, die Ihren Aufgaben und Ihrer Verantwortung entspricht
    • eine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Alterszusatzversorgung in der Form der Direktversicherung mit einem Arbeitgeberzuschuss
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung der Zusatzversorgungskasse
    • die Möglichkeit, ein versichertes Bikeleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung zu finanzieren
    • Sozialleistungen, wie etwa kostengünstige Parkplätze, Kostenbeteiligung am Nahverkehrsticket, Mitarbeiterpreise im Café und Lädchen (Bioprodukte) und im Speisesaal (Bioküche Rebional)

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende E-Mail-Adresse: 
    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gGmbH
    Personalabteilung
    Gerhard-Kienle-Weg 4
    58313 Herdecke

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau CarolJoy Church unter der Rufnummer (02330) 62-2466 sowie unsere Sprachgestalterin Frau Sophia van Dijk unter der Rufnummer (02330) 62-3029 sehr gerne zur Verfügung.

    Weitere Informationen über unsere Klinik erhalten Sie auf den folgenden Webseiten: 
    www.gemeinschaftskrankenhaus.de
    www.facebook.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.instagram.com/gemeinschaftskrankenhaus
    www.xing.com/pages/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke
    www.linkedin.com/company/gemeinschaftskrankenhaus-herdecke

    PDF Herunterladen
  • Student*innen der Humanmedizin (w/m/d) für die allgemeine Kinderstation

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    zur Vermeidung personeller Engpässe in der Betreuung unserer Allgemeinen Pädiatrie

    Student*innen der Humanmedizin (w/m/d) 

    Ein regionales Alleinstellungsmerkmal des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke ist die Erweiterung der modernen Medizin durch Anthroposophische Medizin und Pflege. Zum Einsatz kommen bestimmte ergänzende Arzneimittel, Anwendungen und Therapien, die sich seit vielen Jahren für unsere Patient*innen bewährt haben. Ärzt*innen und Pflegende begegnen unseren Patient*innen auf Augenhöhe und unterstützen sie dabei, aktiv und selbstbestimmt ihren individuellen Heilungsweg zu gestalten.

    Wir bieten Ihnen:

    • eine attraktive und verantwortungsvolle Aufgabe
    • Sammeln von wertvollen Erfahrungen im Klinikalltag
    • ein engagiertes und teamorientiertes Arbeitsumfeld
    • eine angemessene Vergütung gemäß TVöD-K

    Das Aufgabengebiet besteht darin

    • in pflegerischen Arbeitsabläufen mitzuwirken und in unserer Kinderklinik dort zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird 
    • im Schichtdienst an fünf Tagen in der Woche in den Bereichen der Allgemeinen Pädiatrie mitzuarbeiten

    Wir wünschen uns:

    • Medizinstudent*in (m/w/d) im fortgeschrittenen Studium
    • erfolgreicher Durchlauf von mindestens einem Blockpraktikum im pädiatrischen Bereich
    • Haltung des „Helfen-Wollens“ in Krisenzeiten
    • hohe Belastbarkeit und Flexibilität sowie Teamfähigkeit

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins an die folgende Adresse:

    personal@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Personalabteilung, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313Herdecke

    Für fachliche Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen unsere Pflegedirektorin, Frau Martina Degener, telefonisch unter der Rufnummer 02330 62-3222 (Sekretariat Frau Birkholz) sehr gerne zur Verfügung.

    PDF Herunterladen