Ärzte der Abteilung für Neurochirurgie bei einer Hirnoperation.
MRT-Aufnahme eines Schädels in der Abteilung für Neurochirurgie.
Ärzte der Abteilung für Neurochirurgie bei einer Wirbelsäulenoperation.
Ärzte der Abteilung für Neurochirurgie während einer Operation.
Unser Anmeldebereich der Abteilung für Neurochirurgie

Sekretariat der Abteilung für Neurochirurgie

Bettina Reichelt
Telefon (02330) 62-3414
Telefax (02330) 62-3582
E-Mail an die Abteilung


Informationen

Abteilung für Neurochirurgie

Operationen am Gehirn (z. B. bei Hirntumoren), an der Wirbelsäule oder an den peripheren Nerven

Unsere Abteilung für Neurochirurgie arbeitet nach modernsten Standards auf Universitätsklinik-Niveau. Dabei begegnen wir den Patient*innen als einem autonomen, informierten Partner. Diagnostische und therapeutische Maßnahmen treffen wir auf der Basis gemeinsam getroffener Entscheidungen nach reiflicher Überlegung und ausführlichem Gespräch.

Dies gilt nicht nur für Operationen am Gehirn sondern auch an der Wirbelsäule oder an den peripheren Nerven. Welches Verfahren wir wählen, hängt von der individuellen Krankheitsgeschichte und -situation ab. Um die Belastung der Patient*innen so gering wie möglich zu halten, werden vor allem mikrochirurgische Verfahren eingesetzt, zudem perkutane und endoskopische Techniken.

Eine besondere Expertise besteht bei der Behandlung von Hirntumoren oder -metastasen und der komplexen Wirbelsäulenchirurgie.

Zu unseren Aufgaben gehört auch die neurochirurgische Schmerztherapie.

Unser hochqualifiziertes Betreuungsteam kümmert sich auch ggf. um die Weiterbehandlung (Reha, Anschlussheilbehandlung) nach der Entlassung aus der Klinik.

Bei der Therapie von Kindern arbeiten wir eng mit der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin zusammen, bei Krebspatienten mit der Abteilung für Integrative Onkologie.

Informationen rund um die Neurochirurgie