Hebamme empfängt ein Ehepaar vor dem Eingang des Kreißsaals.
Hebamme hält den Mutterpass einer werdenden Mutter in der Hand.
Neugeborenes umgreift den Finger seiner Mutter

Elternschule

Corinna Grüning-Molls
Kinderkrankenschwester/
Stillberaterin
Telefon 02330 62-2374
elternschule@remove-this.gemeinschaftskrankenhaus.de

Sprechzeiten:
montags 16:00 bis 18:00 Uhr

Kurse für Eltern

Infoabend für werdende Eltern

  • Infoabende Termine

    Der Infoabend für werdende Eltern findet an folgenden Terminen statt:

    27. Juni 2024 (vor Ort und als Live-Stream bei YouTube)

    11. Juli 2024
    25. Juli 2024 (vor Ort und als Live-Stream bei YouTube)

    8. August 2024
    22. August 2024 (vor Ort und als Live-Stream bei YouTube)

    12. September 2024
    26. September 2024 (vor Ort und als Live-Stream bei YouTube)

    Die Veranstaltung findet immer um 20 Uhr im Speisesaal statt, der Zugang erfolgt im Haupthaus über die Pforte, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke. Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung notwendig.

     

Kurse vor der Geburt

  • Stillvorbereitungskurs

    Infos und Termine finden Sie hier.
     

  • Geburtsvorbereitungskurs für Paare, mittwochs 18:45 - 20:45 Uhr, Hebamme Valerie Schleier

    bei Hebamme Valerie Schleier 
    Geburtsvorbereitungskurs für Paare
    Die Kurse finden jeweils Mittwochs von 18:45 bis 20:45 Uhr statt. 

    Termine 2024:
    Kurs 1: 10. Januar bis 21. Februar  
    Kurs 2: 08. Mai bis 19. Juni  
    Kurs 3: 04. September bis 09. Oktober 

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:         
    Partneranteil 110 Euro, Gebühr für die Schwangere wird i.d.R. von der Krankenkasse übernommen

    Anmeldung:         
    per E-Mail an k.v.schleier@remove-this.freenet.de
     

  • Geburtsvorbereitungskurs für Paare, mittwochs 18:45 - 20:45 Uhr, Hebamme Cati Engel

    bei Hebamme Cati Engel
    Geburtsvorbereitungskurs für Paare
    Die Kurse finden jeweils Mittwochs von 18:45 bis 20:45 Uhr statt. 

    Termine 2024
    Kurs 1: 06. März bis 24. April (entfällt am 27. März)
    Kurs 2: 24. Juli bis 28. August
    Kurs 3: 30. Oktober bis 11. Dezember

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:         
    Partneranteil 110 Euro, Gebühr für die Schwangere wird i.d.R. von der Krankenkasse übernommen

    Anmeldung:         
    per E-Mail an cati.engel@remove-this.yahoo.com
     

  • Geburtsvorbereitungskurs für Paare, Wochenendkurs Götz

    bei Hebamme Martina Götz
    Wochenendkurs.
    Die Kurse finden jeweils samstags und sonntags von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Termine 2024:
    6. und 7. Januar
    3. und 4. Februar
    9. und 10. März
    20. und 21. April
    11. und 12. Mai
    8. und 9. Juni
    13. und 14. Juli
    7. und 8. September
    12. und 13. Oktober
    9. und 10. November
    7. und 8. Dezember

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:         
    Partneranteil 110 Euro, Gebühr für die Schwangere wird i.d.R. von der Krankenkasse übernommen

    Anmeldung:         
    per E-Mail an geburtsvorbereitung1(at)web.de
     

  • Yoga und Meditation für Schwangere

    bei Claudia Ringgenburger-Grunow
    zertifizierte Yogalehrerin, Prä- und Postnatal Yoga, Faszienyogalehrerin und Yogatherapeutin

    Die Schwangerschaft ist für viele Frauen eine sehr schöne, aber oft auch eine Zeit der großen körperlichen und seelischen Veränderungen. Hier kann Yoga und Meditation helfen, sich körperlich und mental sowohl auf die Schwangerschaft als auch auf die Geburt einzustellen. Die Übungen (Asanas) fördern Ihre Beweglichkeit, lösen Verspannungen und auch mögliche Beschwerden wie Rückenschmerzen, Sodbrennen und anhaltende Müdigkeit.

    Die Atemübungen und Meditationssequenzen können Ihnen die Verarbeitung der Wellen (Wehen) erleichtern. Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr und mehr zu Ihrer „inneren Mitte“ finden, um dadurch den Anforderungen des Alltags und den Herausforderungen der Geburt entgegen treten zu können.

    Immer Donnerstags von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:         
    5er Karte 65,- Euro. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

    Anmeldung:         
    Telefonisch 02330 659886 oder per E-Mail an cringgenburger(at)yahoo.de
     

Kurse nach der Geburt

  • Ambulante Stillberatung

    Infos und Termine zur Ambulanten Stillberatung finden Sie hier.
     

  • Stillcafé

    Infos und Termine zum Stillcafé finden Sie hier.
     

  • Rückbildungskurse, dienstags

    bei Hebamme Sabine Sliwinski
    dienstags 17:30 Uhr bis 18:55 Uhr

    Termine:
    1. Kurs: 9. Januar bis 20. Februar 
    2. Kurs: 27. Februar bis 16. April
    3. Kurs: 30. April bis 11. Juni
    4. Kurs: 3. September bis 15. Oktober 
    5. Kurs: 29. Oktober bis 10. Dezember

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:         
    Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen, wenn der Kurs bis zum Ende des 9. Monats nach der Geburt beendet ist.

    Anmeldung:         
    Eine Anmeldung zum Kurs ist 3 Monate vor Beginn des Kurses telefonisch unter 02330 80 83 50 oder über die Website https://hebammesabinesliwinski.mymiya.de möglich.
     

  • Rückbildungskurse, mittwochs

    mit Hebamme Stefanie Schroer 
    mittwochs von 17:00 bis 18:15 Uhr statt. 

    Termine 2024:
    Kurs 1: 06. März bis 24. April  
    Kurs 2: 08. Mai bis 10. Juli  
    Kurs 3: 17. Juli bis 04. September  
    Kurs 4: 16. Oktober bis 11. Dezember 

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:         
    Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen, wenn der Kurs bis zum 9. Monat nach der Geburt beendet wird.

    Anmeldung:         
    Eine Anmeldung zum Kurs ist 3 Monate vor Beginn des Kurses über diese Website möglich.
     

  • Yoga für Mama mit Baby

    bei Claudia Ringgenburger-Grunow
    zertifizierte Yogalehrerin, Prä- und Postnatal Yoga, Faszienyogalehrerin und Yogatherapeutin

    Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Ihr Beckenboden immer noch nicht seine alte Festigkeit erreicht hat.
    Vielleicht leiden Sie an Nacken-, Schulter- oder Rückenschmerzen. Vielleicht wollen Sie auch einfach Ihresgleichen treffen.

    Dieser Kurs richtet sich an Frauen nach der Geburt (frühestens 6 bis 8 Wochen danach / auch als Anschluss an den Rückbildungskurs gut geeignet) mit Babys (bis zu ca. 1 Jahr). Die Babys werden zum Teil mit in die Übungen miteinbezogen. Durch das Singen und Hören von Liedern und Mantren wird eine beruhigende Atmosphäre geschaffen, welche auf Sie und Ihr Baby entspannend wirkt.

    Am Ende folgt immer noch eine kurze Entspannungsphase und eine Einheit speziell für Ihr Baby.

    Immer Donnerstags von 9:30 Uhr bis 10:45 Uhr

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:         
    5er Karte 65,- Euro. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

    Anmeldung:         
    Telefonisch 02330 659886 oder per E-Mail an cringgenburger(at)yahoo.de
     

  • Krabbelgruppe

    bei Laura Halbeisen 
    Freitags von 09:30 Uhr bis 10:45 Uhr  

    Krabbelgruppe für Eltern mit Babys bis 14 Monate.
    6 Termine ab 02. Februar 2024 bis 08. März 2024     
    und weitere Termine ab 06. September 2024 bis 11.Oktober 2024 

    In dieser Krabbelgruppe werden Sie ihre Kinder genau kennenlernen, Signale deuten und Ihr Baby in seiner individuellen Entwicklung optimal unterstützen. Wir schauen gemeinsam auf die Entwicklungsschritte im ersten Jahr und warum das Kind bestimmte Verhaltensweisen zeigt und was das Bedürfnis dahinter ist. Wir nehmen uns dafür Zeit und haben Raum für ganz viele Themen und Fragen rund um die ersten 1,5 Lebensjahre.

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten: 75 Euro für 6 Termine 
    Anmeldung telefonisch (0176 32972710) oder über die Website https://beratung-wunderkinder.de.
     

  • Frühchentreff

    bei Laura Halbeisen 
    Ihr habt in den letzten zwei Jahren eure Kinder zu früh geboren und wünscht euch Vernetzung mit anderen Frühcheneltern? Pädagogische Beratung im Hinblick auf eure individuellen Herausforderungen? Dann kommt mit euren Kindern vorbei zum Spielen und zum Austausch.

    Termin:
    28. Juni 2024, 9:30 bis 11:00 Uhr. 

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:
    25 Euro für ein Elternteil, 35 Euro für Paare.

    Anmeldung telefonisch (0176 32972710) oder über die Website https://beratung-wunderkinder.de.
     

  • Babymassage nach Leboyer (ab der 8. Lebenswoche)

    Ihr Baby wird diese Art der Zuwendung ganz besonders genießen:
    Nackt auf einer Decke im warmen Zimmer zu liegen, mit einem duftenden Öl von Ihnen eingerieben und sanft massiert zu werden. So fühlt es sich geborgen und umsorgt, denn sein Bedürfnis nach intensivem Kontakt zu Ihnen ist genauso stark wie das Bedürfnis zu essen, zu trinken und zu schlafen. Die Massage trägt zur Entwicklung Ihres Kindes bei und hilft qegen Blähungen und Unruhe.

    Jede Kurseinheit beinhaltet Zeit, Themen rund ums Kind anzusprechen, Fragen zu stellen oder sich untereinander auszutauschen.

    Kursleitung:
    Corinna Grüning-Molls, Kinderkrankenschwester und Stillberaterin

    Kurse:
    6 Termine pro Kurs
    montags 14:30 bis 15:30 Uhr

    Nächster Termin: 
    08. Juli bis 12. August 2024

    An Feiertagen findet kein Kurs statt.

    Weitere Kurse auf Anfrage.

    Veranstaltungsort:  
    Eurythmieraum im Kinderhaus
    9. Etage des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke

    Info und Anmeldung:    
    Telefon 0151 46657747

    Kosten:    
    72 Euro
    (bei Teilnahme am Programm „Babyfocus" wird die Gebühr von der Techniker Krankenkasse übernommen)
     

  • Stoffwindel-Workshop

    bei Sabine Schreiber, geprüfte Stoffwindelberaterin 
     
    In diesem Workshop bekommen (werdende) Eltern einen Überblick über die gängigen Stoffwindelsysteme und deren Vor- und Nachteile sowie die Möglichkeit, unterschiedliche Modelle anzuschauen, anzufassen und auch an einem Wickeldummy/einer Puppe zu testen. Wir sprechen über die verschiedenen Materialien ebenso wie über praktisches Zubehör für den Wickelalltag und das Waschen von Stoffwindeln – und gerne auch über Ihre Fragen. Im Preis inklusive sind ein ausfü hrliches Handout sowie Rabattcodes für verschiedene Stoffwindel-Shops.

    Termin:
    12. Januar 2024 
    24. Mai 2024
    27. September 2024
    von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:
    45 Euro pro Person bzw. 55 Euro als Paar. 

    Anmeldung online über die Website https://www.familienbegleitung-ruhr.de.
     

  • Beikost-Workshop

    bei Sabine Schreiber, Fachkraft für babygeleitete Beikost & Stillberaterin
     
    Babygeleitete Beikost bzw. Baby Led Weaning (BLW) – das ist die natürliche und entspannte Form der Beikosteinführung jenseits von Einheitsbrei und starren Tabellen. Sie ermöglicht Ihrem Baby, in seinem eigenen Tempo, selbstbestimmt und mit allen Sinnen das Essen für sich zu entdecken. Aber ab wann ist das Baby eigentlich bereit für die Beikost? Und kann es wirklich am Familientisch mitessen? Wie ist das eigentlich mit dem Verschlucken? Auf diese und weitere Fragen werden wir in diesem Workshop gemeinsam eingehen – für eine entspannte Beikostzeit ohne Frust, dafür mit viel Lust am Essen.

    Termine:
    22. März 2024 
    30. August 2024
    13. Dezember 2024
    von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:
    45 Euro pro Person bzw. 55 Euro als Paar. 

    Anmeldung online über die Website https://www.familienbegleitung-ruhr.de.
     

  • Trageworkshop

    bei Sabine Schreiber, zertifizierte Trageberaterin
     
    Dieser Workshop mit Schwerpunkt Tragetuch richtet sich an werdende und frisch gebackene Eltern, die ihr Baby gern tragen möchten. Nach einem kurzen Theorieteil über die Grundlagen ergonomischen Tragens und einem Überblick über die verschiedenen Tragesysteme konzentrieren wir uns auf das gewebte Tragetuch. Gemeinsam üben wir die Wickelkreuztrage, eine von Geburt an geeignete Bindeweise, mit der Sie Ihr Baby vor dem Bauch tragen können. Bei der Gelegenheit können Sie zudem verschiedene Tragetücher testen, praktische Tipps für den Tragealltag bekommen und Fragen stellen.​​

    Termine:
    12. April 2024 
    13. September 2024
    von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:
    45 Euro pro Person bzw. 55 Euro als Paar. 

    Anmeldung online über die Website https://www.familienbegleitung-ruhr.de.
     

  • Tragekurs für Mehrlingseltern

    bei Laura Halbeisen 

    Von einer Zwillingsmama und zertifizierten Trageberaterin extra für Mehrlingseltern. Wie kann ich zwei Babys tragen? Wie geht das ergonomisch überhaupt? Was gibt es in der Tragewelt für Zwillinge und mehr Kinder? Warum ist das tragen für Mehrlinge besonders wichtig?

    Termine:
    07. Juni 2024, 16:00 bis 18:00 Uhr
    08. November 2024, 16:00 bis 18:00 Uhr

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:
    55 Euro für Teilnehmer*innen 

    Anmeldung telefonisch (0176 32972710) oder über die Website https://beratung-wunderkinder.de.
     

  • Abenteuer Mehrlinge

    bei Laura Halbeisen 

    Wir lernen andere Mehrlingseltern kennen und haben Zeit für alle Fragen und Themen rund um alles im Doppelpack. Brauche ich in der Erstausstattung etwas anderes als Einlingseltern ? Wie kann ich denn zwei Kinder stillen oder füttern? Und was ist, wenn alle gleichzeitig weinen? Diese Fragen und vieles mehr haben hier Platz.

    Termine:
    17. Mai 2024, 16 bis 18:00 Uhr
    27. September 2024, 15 bis 17:00 Uhr

    Veranstaltungsort:     
    Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gelber Saal im Coniferenhaus

    Kosten:
    30 Euro für Teilnehmer*innen 

    Anmeldung telefonisch (0176 32972710) oder über die Website https://beratung-wunderkinder.de.
     

Informationen rund um die Geburtshilfe

Fragen und Antworten zur Geburtshilfe

  • Darf mein Partner/eine Begleitperson bei der Geburt dabei sein?

    Ja. Der werdende Vater (oder eine andere Bezugsperson) darf zur Geburt mit in den Kreißsaal und auch mit auf die Wochenstation kommen.

  • Was sind die aktuellen Besucherregelungen?

    Bitte informieren Sie sich auf unserer Startseite www.gemeinschaftskrankenhaus.de

  • Was ist ein Geburtsplanungsgespräch und wann muss ich mich dafür anmelden?

    Bei allen Fragen zur Geburt und bei allen Besonderheiten oder Komplikationen im Schwangerschaftsverlauf haben Sie die Möglichkeit, sich in der Sprechstunde zur Geburtsplanung beraten zu lassen. Bitte bringen Sie auch hier einen Überweisungsschein ihres/ihrer Gynäkolog*in mit. In der Sprechstunde wird dann der mögliche Geburtsverlauf besprochen. Dies empfehlen wir Ihnen insbesondere, wenn Sie bei Beckenendlage eine Spontangeburt anstreben, wenn eine der vorigen Geburten per Kaiserschnitt erfolgte oder wenn eine vorausgegangene Geburt traumatisch verlaufen ist. Bitte melden Sie sich bereits in der 31. Schwangerschaftswoche in unserem Sekretariat und unter der 02330 62-4455, um einen Termin zur Geburtsplanung zu vereinbaren.

     

  • Was bedeutet eine Geburt im Hebammenkreißsaal?

    Der Hebammenkreißsaal ist ein Betreuungsmodell, dass den ärztlich geleiteten Kreißsaal ergänzt. Hier übernehmen die Hebammen die Betreuung der Schwangeren vor, während und nach der Geburt. Falls es notwendig wird, wird das erfahrene und kompetente Hebammenteam, das die Gebärende begleitet, um ein Ärzteteam ergänzt. Dieses Modell ist für Frauen mit einer "normalen" Schwangerschaft vorgesehen, die sich eine natürliche Geburt wünschen. Der Hebammenkreißsaal ist dabei weder räumlich noch personell von unserem bereits bestehenden Kreißsaal getrennt.

    Eine Geburt im Hebammenkreißsaal kommt für Sie in Frage, wenn:

    • eine Einlingschwangerschaft besteht
    • Ihr Kind zur Geburt mit dem Köpfchen unten liegt
    • eine gesunde Schwangerschaft vorliegt
    • Sie Lust haben, aus eigener Kraft und möglichst ohne medizinische Eingriffe, aber mit einer intensiven Hebammenbegleitung zu gebären

     

  • Wann findet der Infoabend statt?

    Hier finden Sie die aktuellen Termine unseres Infoabends: Link

    Die Veranstaltung findet immer um 20:00 Uhr im Speisesaal statt, der Zugang erfolgt im Haupthaus über die Pforte, Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke. Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung notwendig.

Was unsere Geburtshilfe
besonders macht.

Manches, was in der heutigen Geburtshilfe und Versorgung von Neugeborenen bundesweit als selbstverständlich erscheint, ist ursprünglich in Herdecke entstanden und weiterentwickelt worden: Das Rooming-In, die Anwesenheit der Väter bei der Geburt, das Familienbett und -zimmer und eine integrative Betreuung von Frühgeborenen und ihren Eltern auf der Intensivstation. Diese innovative Kraft ergibt sich aus unserer Verwurzelung im anthroposophischen Menschenbild und dem immer wieder neuen Streben, dieses in die moderne Entwicklungen der medizinischen Versorgungen zu integrieren.

Bonding

Direkt nach der Geburt sucht das Neugeborene Schutz, Wärme, Liebe und Zuwendung. Es braucht einen sicheren Hafen, der ihn versorgt und ihm Geborgenheit bietet. Beim direkten Haut-zu-Haut-Kontakt hört das Kind den Herzschlag der Mutter oder des Vaters und fühlt sich geborgen.

Spontane Beckenendlagengeburt

Wenn alle medizinischen Parameter stimmen, können Sie bei uns bei Beckenendlage spontan entbinden. Zuvor bieten und empfehlen wie die äußere Wendung. Unser ärztliches Team ist auf diesem Gebiet spezialisiert.

Hebammenkreißsaal

Unser „hebammengeleitete Kreißsaal“ bietet besonders intensive Hebammenbegleitung. Wir möchten Sie auf Ihrem Weg, aus eigener Kraft zu gebären, unterstützen. Wir berücksichtigen Ihre individuellen Bedürfnisse und ermuntern Sie zur aktiven Mitgestaltung der Geburt.