Patient aus der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin liegt im Patientenbett und lacht in die Kamera.
Dr. med. Jan-Ulrich Schlump, Oberarzt der Kinder- und Jugendmedizin, untersucht eine kleine Patientin. Die Mutter steht lächelnd daneben.
Pflegerin auf der Neonatologie streichelt den Kopf eines schlafenden Frühgeborenen im Inkubator.
Mitarbeiter der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin bei der Beratung einer Mutter.
Patient aus der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin erhält eine Fußeinreibung.
Patientin aus der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin malt im Rahmen der Kunsttherapie ein Bild.

Video: Darum gibt es das Trainingskonzept

Komplementärmedizin in der Kinderonkologie

Die wissenschaftliche Arbeitsgruppe integrative Kinder- und Jugendmedizin am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke arbeitet an einem Trainingskonzept zum Umgang mit Eltern- und Patientenfragen zu Komplementärmedizin in der Kinderonkologie.

Dieses Projekt gehört zum Forschungsverbund "Kompetenznetz Komplementärmedizin in der Onkologie" (KOKON). Das im Forschungsverbund erarbeitete Video gibt einen Einblick in das für 2018 geplante Blended-Learning-Training für behandelnde Kinderonkologen. Auf Basis eines Curriculums und multimodal wird das Thema "Komplementärmedizin in der Kinderonkologie" durch ein E-Learning-Training sowie in einem Workshop vermittelt.

Weitere Infos im Video:

Informationen rund um die
Kinder- und Jugendmedizin

  • Kinderambulanz

    Sie erreichen unsere Kinderambulanz
    Mo, Di, Mi und Fr von 8.30-12.30 Uhr sowie
    Do von 9 bis 12.30 Uhr und
    Mo-Fr von 13.30-16.30
    unter der Telefonnummer (02330) 62-3907.
    Außerhalb dieser Zeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen, erreichen Sie für akute Notfälle den diensthabenden Arzt über die Pforte: (02330) 62-0.

    Bitte informieren Sie uns, wenn ihr Kind z.B. einen Ausschlag, rote Flecken oder Durchfall hat, damit wir Kinder mit mutmaßlich ansteckenden Krankheiten in ein gesondertes Wartezimmer bringen können.

  • Gesonderte Sprechstunden

    Wir bieten gesonderte Sprechzeiten an bei:

    • Kinderneurologische Erkrankungen (Neuropädiatrie)
    • Onkologie/Hämatologie
    • Beschwerden im Bauchraum (Gastroenterologie)
    • Asthma
    • Neurodermitis
    • Psychosomatischen Beschwerden
    • ambulante Stillberatung

    Plus: Risikosprechstunde für Früh- und Neugeborene.
    Terminvergabe über die Kinderambulanz unter Telefon (02330) 62-3907.

  • Sprechstunden

    Kinderneurologische Sprechstunde
    Die Abteilungen für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie für Kinder- und Jugendmedizin bieten eine ambulante kinderneurologische Sprechstunde an. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin in der Kinderambulanz unter der Telefonnummer (02330) 62-3907.

  • Auszeichnungen
  • Ausbildungsstation

    Die Ausbildungsstation auf der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin besteht in Zusammenarbeit mit der Universität Witten/Herdecke und dort mit dem Integrierten Begleitstudium Anthroposophische Medizin (IBAM).

  • Facharztweiterbildung

    Folgende Zertifikate können Sie im Rahmen der Facharztweiterbildung erwerben:
    EEG- Zertifikat der DGKN
    Zertifikat "Epileptologie" der DGFE

  • Informationsmaterialien rund um die Kinder- und Jugendmedizin