Button Menue

Hygienemanagement im Gemeinschaftskrankenhaus

Wir kümmern uns um eine einwandfreie Krankenhaus-Hygiene

Heute ist es wichtiger denn je, im Krankenhaus für eine adäquate Hygiene zu sorgen und ein Hygienemanagement vorzuhalten. Dafür stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein: die Ärztlichen Direktoren ebenso wie die hygienebeauftragten Ärzte, die Mitarbeiter aus der Krankenhaushygiene und die hygienebeauftragten Mitarbeiter/innen der Stationen. Sie alle sorgen dafür, dass die Hygienemaßnahmen beachtet, gestaltet, umgesetzt und überwacht werden. Das dient der Sicherheit und dem Wohlergehen unserer Patienten.

Die Organisation unserer Abteilung Krankenhaus-Hygiene des Gemeinschaftskrankenhauses ist adaptiert an die Vorgaben und Empfehlungen der obersten Gesundheitsbehörde in Deutschland, dem Robert-Koch-Institut.

Für das Gemeinschaftskrankenhaus ist Dr. med. Reimund Hoheisel als Krankenhaus-Hygieniker zuständig. Er ist Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Kinder- und Jugendmedizin, sowie ausgebildeter Neonatologe.

Die gute und enge Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Hygiene und Infektionsprävention Labor Bioscientia in Moers und in Ingelheim trägt weiterhin zur Patienten- und Mitareitersicherheit bei. 

Zu den Aufgaben der Krankenhaus-Hygiene am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gehören:

  • Erarbeitung und Aktualisierung von Hygienestandards anhand von gesetzlichen Vorschriften und Empfehlungen des RKI
  • Kontinuierliche systematische Beobachtung, Analyse und entsprechende Schutzmaßnahmen vor Infektionen bei der Patienten-Aufnahme sowie von im Krankenhaus erworbenen (nosokomialen) Infektionen
  • Festlegung von Isolierungsstandards 
  • Teilnahme an „KISS“ (Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System) am Nationalen Referenzzentrum in Berlin
  • Erfassung und Analyse der Resistenzentwicklung von Antibiotika
  • Erstellung von Reinigungs- und Desinfektionsplänen
  • Regelmäßige Fortbildung der Mitarbeiter/innen zu aktuellen Themen der Krankenhaus-Hygiene und Infektionsprävention
  • Hygienevisite und Begehung der Stationen und Abteilungen
  • Mikrobiologische Umgebungsuntersuchungen und Überwachung der Aufbereitung von Medizinprodukten
  • Enge Zusammenarbeit mit den entsprechenden staatlichen Aufsichtsbehörden(Gesundheitsamt, Veterinäramt, Regierungsbehörden Arnsberg)
  • Eigene Fort- und Weiterbildung der hygienebeauftragten Mitarbeiter.
  • Hygieneunterricht an der dem GKH angeschlossenen Krankenpflegeschule, dem Dörthe-Krause-Institut

Birgit Schröder
Hygienefachkraft

E-Mail an die Krankenhaushygiene 

Samira Kochems
Hygienefachkraft

E-Mail an die Krankenhaushygiene 

Virginia Valle Funes
Hygienefachkraft

E-Mail an die Krankenhaushygiene 

Anne Katrin Körber (momentan in Elternzeit)
Mitarbeiterin Krankenhaushygiene