Demo
Button Menue

Hygienemanagement im Gemeinschaftskrankenhaus

Wir kümmern uns um eine einwandfreie Krankenhaus-Hygiene

Heute ist es wichtiger denn je, im Krankenhaus für eine adäquate Hygiene zu sorgen und ein Hygienemanagement vorzuhalten. Dafür stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein: die Ärztlichen Direktoren ebenso wie die hygienebeauftragten Ärzte, die Mitarbeiter aus der Krankenhaushygiene und die hygienebeauftragten Mitarbeiter/innen der Stationen. Sie alle sorgen dafür, dass die Hygienemaßnahmen beachtet, gestaltet, umgesetzt und überwacht werden. Das dient der Sicherheit und dem Wohlergehen unserer Patienten.

Die Organisation unserer Abteilung Krankenhaus-Hygiene des Gemeinschaftskrankenhauses ist adaptiert an die Vorgaben und Empfehlungen der obersten Gesundheitsbehörde in Deutschland, dem Robert-Koch-Institut.

Für das Gemeinschaftskrankenhauses ist Dr. Armin Kuhlencord als Krankenhaus-Hygieniker zuständig. Er ist Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Fachparasitologe (DGP), Krankenhaushygieniker (BÄMI) und Leiter eines mikrobiologischen Labors, das auch immer wieder die Proben untersucht, die wir aus dem Krankenhaus zur Prüfung schicken. Dass der Krankenhaushygieniker nicht selbst im Krankenhaus tätig ist, ist heute gängige Praxis.

Zu den Aufgaben der Krankenhaus-Hygiene gehören:

  • Beratung von Patienten und Angehörigen
  • Kontinuierliche systematische Beobachtung, Analyse und entsprechende Schutzmaßnahmen vor Infektionen bei der Patienten-Aufnahme sowie von im Krankenhaus erworbenen (nosokomialen) Infektionen mit aktiver Teilnahme an „KISS“ (Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System) am Nationalen Referenzzentrum in Berlin
  • Erfassung und Analyse der Resistenzentwicklung von Antibiotika
  • Regelmäßige Fortbildung der Mitarbeiter/innen zu aktuellen Themen der Krankenhaus-Hygiene und Infektionsprävention
  • Erarbeitung und Aktualisierung von Hygienestandards
  • Hygienevisite und Begehung der Stationen und Abteilungen
  • Mikrobiologische Umgebungsuntersuchungen
  • Enge Zusammenarbeit mit den entsprechenden staatlichen Aufsichtsbehörden
  • Eigene Fort- und Weiterbildung der hygienebeauftragten Mitarbeiter.

 

 

Anne Katrin Körber
Mitarbeiterin Krankenhaushygiene

Birgit Schröder

Mitarbeiterin Krankenhaushygiene

E-Mail an die Krankenhaushygiene