Demo
Button Menue

Therapeutische Bäder

Öldispersionsbäder nach Werner Junge, Kneipp'sche Güsse, medizinische Wannenbäder

Das Gemeinschaftskrankenhaus bietet im Rahmen der stationären Therapiemaßnahmen verschiedene medizinische Fuß- und Wannenbäder sowie Kneipp'sche Güsse an.

Fußbad, Therapeutische Bäder, Anthroposophische Therapie
Öldispersionsbäder nach Werner Junge, Therapeutische Bäder, Anthroposophische Therapie, nebelfein Wasser zerstäuben
Heilsame Fußbäder (oben) oder ein Öldispersionsbad (unten die spezielle Armatur, mit der das Öl nebelfein im Wasser zerstäubt wird) gehören zu den therapeutischen Badeanwendungen, die auch im Gemeinschaftskrankenhaus angeboten werden.

Eine Besonderheit sind dabei die Öldispersionsbäder nach Werner Junge. Diese Bäder sind keine Ölbäder im herkömmlichen Sinne – dabei schwimmt der Ölfilm ja meist innerhalb kurzer Zeit als dünne Schicht auf der Wasseroberfläche. Werner Junge hat in den 1930er-Jahren eine spezielle Glasarmatur erfunden, mit der sich das Öl beim Einlaufen des Wassers in die Wanne in feinste Teilchen zerstäuben lässt. Es bleibt stundenlang stabil im gesamten Wasserkörper verteilt und schmiegt sich wie eine Hülle um den ganzen Körper. Überdies wird die Haut exzellent gepflegt und durchblutet, das Abwehrsystem gestärkt und der Wärmeorganismus aktiviert.

Als Öle verwenden wir reines Olivenöl, dem Heilpflanzenauszüge zugesetzt sind. Wir komponieren daraus Bäder, die speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind. So können die wertvollen Inhaltsstoffe optimal auf den gesamten Organismus wirken. Eine mindestens 30-minütige Nachruhe ist obligatorisch, damit sich die Wirkung voll entfalten kann.

Auf ärztliche Anordnung stehen die Anwendungen den Patienten aller Stationen zur Verfügung.

V.l.: Brigitta Mayer, Silvia Hettwer, Regine Göbels

Kontakt
Telefon (02330) 62-3404
E-Mail an die Abteilung