Button Menue

PIA - Klinische Schwerpunkte

  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Bipolare Erkrankungen
  • Psychotische Erkrankungen
  • Suchterkrankungen (Alkohol, Tabletten)
  • Persönlichkeitsstörungen, insbesondere Menschen mit instabiler Persönlichkeit
  • Junge Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Langwierige schwere Krankheitsverläufe
  • Traumafolgestörungen
  • Ersterkrankungen

Spezialangebote halten wir für Patient*innen mit Persönlichkeitsstörungen wie z.B. Borderline-Störungen vor, insbesondere die nachstationäre Weiterbehandlung mit Skills-Gruppen.Darüber hinaus bieten wir spezielle Angebote für Patienten, die Schwierigkeiten haben, einen konstruktiven Umgang mit belastenden Emotionen zu finden mit TEK-Gruppen (Trainings emotionaler Kompetenzen), sowie mit Psychoedukationsgruppen für Patienten mit:

  • traumatisierenden Lebensereignissen
  • Suchterkrankungen, besonders Alkoholabhängige
  • Psychoseerkrankungen und deren Angehörige
  • depressive Erkrankungen

Das breit gefächerte und individuell angepasste Behandlungsangebot wird durch die konstruktive Kooperation mit den niedergelassenen Ärzt*innen, den Beratungsstellen (wie z.B. Wetterleuchten e.V, Integra e.V., Kontakt- und Krisenhilfe (KuK), Viadukt e.V., Sucht- und Drogenberatung, sowie SPD) und anderen Einrichtungen und Fachleuten zusätzlich unterstützt.
 
Die Therapie in der Institutsambulanz kann je nach Erkrankung und Schweregrad folgende Bausteine beinhalten:

  • Psychiatrisch-medizinische und psychologische Diagnostik
  • umfassende Erklärung über die Erkrankung (Psychoedukation)
  • Begleitung in Krisensituationen
  • medikamentöse Therapie
  • emotionale Entlastung
  • psychotherapeutische Gespräche
  • sozialpädagogische Beratung
  • Hausbesuche nach Vereinbarung
  • Kunsttherapie (Malen, Plastizieren)
  • Beratung von Angehörigen der betroffenen Patienten
  • Gruppentherapien (S. oben)
  • Psychosoziale Hilfen und sozialpädagogische Beratung
  • Anleitung, Hilfe und Unterstützung zur Bewältigung von Alltagsproblemen
  • Beratung und Verordnung von ambulanter aufsuchender Fachpflege
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden und anderen Institutionen

Die PIA in Witten

wird demnächst neu eröffnet. Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Die Praxis befindet sich an der Körnerstraße 6 (Zugang über Wiesenstraße)

Praxiszeiten
Sekretariat: Nadine Jahrmarkt,
Mo - Fr: 8.30 - 16.30 Uhr
Das Sekretariat erreichen Sie täglich bis 12 Uhr. Telefonnummer folgt!
E-Mail an die PIA in Witten

Eine Überweisung z.B. durch den Hausarzt ist erforderlich.

Die PIA in Herdecke

befindet sich auf dem Krankenhausgelände im Coniferenhaus.

Praxiszeiten
Mo - Fr: 8.30 - 16.30 Uhr
Für Berufstätige bieten wir die Sprechstunde am Donnerstag bis 18 Uhr an.

Terminvereinbarung im Sekretariat
Frau Griem, Tel. (02330) 62-1512

Telefonsprechzeiten
Mo - Fr.: 8 bis 12 Uhr, Mo, Di, Do 13 - 15 Uhr.
Überweisung des behandelnden (Haus-) Arztes ist erforderlich.
Wir sprechen Deutsch, Englisch, Russisch und Türkisch.