Button Menue

TONALi Wettbewerb 2017

Deutschlands beste Nachwuchsgeiger geben ein Konzert im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Am Samstag, den 18. März 2017 haben Patienten und Besucher im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke die Gelegenheit, ein Konzert von 12 jungen und hochbegabten Geigerinnen und Geigern zu erleben. Die jungen Künstler im Alter zwischen 16 und 21 Jahren werden im Rahmen des TONALi -Musikwettbewerbes verschiedene Werke klassischer Musik aufführen und ihr außergewöhnliches Können zum Besten geben. Los geht es ab 17 Uhr auf den Stationen, anschließend findet um 19.30 Uhr ein Konzert im Speisesaal statt.

Das Konzert im Speisesaal des Gemeinschaftskrankenhauses stellt den Abschluss eines dreitägigen Workshops an der Universität Witten/Herdecke zum Thema „Kommunikationskompetenz für Musiker" dar, bei dem die jungen Musiker nicht nur in simulierten Auftritten theoretisch erproben, sondern auch in verschiedenen Spielsituationen praktisch umsetzen. Kooperationspartner des Workshops im März sind die Private Universität Witten/Herdecke, Fakultät für Kulturreflexionen und das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke. Gefördert wird der Workshop von der Dr. Ursula Kuhn Musikstiftung, der Hamburgischen Kulturstiftung sowie der Privaten Universität Witten/Herdecke.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Über TONALi:
TONALi ist ein ganzheitliches Kulturprojekt, das insbesondere junge Menschen für klassische Musik begeistert, das kulturelle Bildung betreibt, das sich für den steten Wandel des klassischen Konzertes einsetzt und sich zum Ziel gesetzt hat, das Konzertleben zu verändern, um es zu erhalten.

Unter der Ehrenpräsidentschaft von Christoph Eschenbach schreibt das innovative Kulturprojekt TONALi seinen 7. Instrumentalwettbewerb für junge und hochbegabte Geigerinnen und Geiger im Alter zwischen 16 und 21 Jahren und einem Wohnsitz in Deutschland aus. Der Wettbewerb findet vom 3. – 8. Juli 2017 in Hamburg statt. An die drei Finalisten gehen Preisgelder in Höhe von insgesamt 22.000 Euro. Der 1. Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, der 2. Preis mit 5.000 Euro, der 3. Preis mit 3.000 Euro. Hinzu kommt der mit 1.000 Euro dotierte M. Weinberg-Preis (gestiftet von peermusic classic) sowie der mit 3.000 Euro dotierte Publikumspreis, über den per SMS-Voting im Finale abgestimmt wird und zahlreiche weitere Preise. Das Finale findet am 8. Juli 2017 im großen Saal der Elbphilharmonie statt. 

Was den TONALi Instrumentalwettbewerb besonders macht, ist die Qualifizierung von jährlich 12 Musikern, denen jeweils eine Hamburger Patenschule zugeordnet wird. In den Schulen engagieren sich Schülermanager für die Organisation von Schulkonzerten, für eine Schülerjury und für das dem Wettbewerb nachfolgende TONALi-Festival zwölf.orte / Klassik in deinem Kiez. Der Bewerbungsschluss für den TONALi17 Violinwettbewerb war am 21. November 2016.

Weitere Informationen gibt es unter www.tonali.de

Unternehmenskommunikation 
Alexandra Schürmann

Montag bis Freitag 9 bis 12.45 Uhr  
Telefon (02330) 62-3670 
Telefax (02330) 62-4066
E-Mail an die Abteilung

Julia Chafik, Unternehmenskommunikation

Unternehmenskommunikation 
Julia Chafik (momentan in Elternzeit)

Mo bis Do 9-14 Uhr 
Telefon (02330) 62-3963 
Telefax (02330) 62-4066
E-Mail an die Abteilung