Button Menue

Mit allen Wassern gewaschen – Weltumseglung mit Kindern

Mit zwei kleinen Kindern die Welt umsegeln? Das klingt abenteuerlich. Aber Familie Hadamovsky hat sich auf dieses Abenteuer eingelassen. Fünf Jahre Elternzeit auf hoher See sozusagen. Wie es war? Kommen Sie am 20. März ins Gemeinschaftskrankenhaus.

Multimedia-Show und Abenteuervortrag am Gemeinschaftskrankenhaus

"Lieber ein verrücktes Leben auf einem Boot, als ein verzweifelter Mann in einer schönen Wohnung ..." Familie Hadamovsky hat mit zwei kleinen Kindern die Welt umsegelt.

Unzufrieden mit dem Alltag, verkaufen sie ihren Besitz und begeben sich aus der scheinbaren Sicherheit des Landlebens in ein abenteuerliches Leben auf dem Meer: Atlantik, Karibik, Galapagos, Tahiti, Tonga, Indonesien, Malediven, Jemen, Griechenland..."Schiffbruch" in Deutschland; es werden fünf Jahre einer ungewöhnlichen Familienzeit.

Während die Kinder die Schönheit der Welt entdecken, wird für die Eltern die äußere Reise ein Weg zu den großen Fragen nach dem "Glück" und der eigenen Verantwortung für die Erde. Der Abend wird eine Mischung aus Multimedia-Show und Abenteuervortrag und beschreibt unterhaltsam und berührend, was alles möglich wird, wenn wir die Grenzen des "Üblichen" verlassen.

Los geht's am Dienstag, 20. März, um 19 Uhr im Speisesaal.

Weitere Informationen unter www.hadamovsky.de

Unternehmenskommunikation 
Alexandra Schürmann

Di bis Fr 9-14 Uhr 
Telefon (02330) 62-3670 
Telefax (02330) 62-4066
E-Mail an die Abteilung

Unternehmenskommunikation 
Julia Chafik (momentan in Elternzeit)

Telefon (02330) 62-3963 
Telefax (02330) 62-4066
E-Mail an die Abteilung