Button Menue

Irische Lieder ohne Firlefanz: Sackville Street

Konzert am Mittwoch, 29. März, im Café

„Zwei starke Stimmen treffen auf eine blaue Harfe – und bieten ohne unnötigen Firlefanz, aber mit überzeugender Leidenschaft und Melancholie, irische und schottische Lieder abseits der gängigen Folkliteratur.“ So stellt sich das Trio „Sackville Street“ vor. Und wer sich selbst davon überzeugen möchte, ist herzlich ins Gemeinschaftskrankenhaus eingeladen.

Am Mittwoch, 29. März, treten Sackville Street um 19 Uhr im Café auf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Nina Heinrich und Christian Waleschkowski singen zweistimmig. Dabei werden sie begleitet von Hella Luzinde Hahne an der Keltischen Harfe. Zudem beherrscht Waleschkowski verschiedene Saiteninstrumente wie Gitarre, Bouzouki, Bodhrán und Mandocello. Ihre Lieder und Balladen handeln von Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft. Auch Irish Rebel Songs umfasst ihr Repertoire. 

Mehr Infos unter www.sackvillestreet.de

Unternehmenskommunikation 
Alexandra Schürmann

Montag bis Freitag 9 bis 12.45 Uhr  
Telefon (02330) 62-3670 
Telefax (02330) 62-4066
E-Mail an die Abteilung

Julia Chafik, Unternehmenskommunikation

Unternehmenskommunikation 
Julia Chafik

Mo bis Do 9-14 Uhr 
Telefon (02330) 62-3963 
Telefax (02330) 62-4066
E-Mail an die Abteilung