Button Menue

Chronische Atemwegserkrankungen

Anthroposophische Wickeltherapie für Patienten, Angehörige und Interessierte

Mit der Veranstaltung „Chronische Atemwegserkrankungen“ eröffnen wir eine Themenreihe, in der Fachärzte, Pflegende und Therapeuten Ihnen, also Patienten und/oder Angehörige sowie Interessierten, die Grundprinzipien der anthroposophischen Wickeltherapien näher bringen möchten. Bei der Wickeltherapie handelt es sich um ein jahrhundertealtes Wasserheilverfahren in Kombination mit der Kräuterheilkunde, welche als ergänzendes Verfahren zur klassischen Schulmedizin eingesetzt wird. Ziel der Themenreihe ist es, unter Anleitung in der Wickeltherapie erfahrener Therapeuten, die Anwendungsmöglichkeiten und die praktische Durchführung von Wickeln zu bestimmten Krankheitsbildern zu erlernen, um sie anschließend selbstständig durchzuführen. Während der jeweiligen Veranstaltung haben die Teilnehmerinnen ausreichend Zeit für Fragen und lernen selbstständig, Wickel anzulegen (aus praktischen Gründen bevorzugt am Unterarm).

Eine Probe zur äußeren Anwendung wird verteilt, auch für das leibliche Wohl während der Veranstaltung ist gesorgt. Das vollständige Programm finden Sie hier. Ihre Anmeldung nimmt Frau Carolin Eickemeier, Sekretariat der Abteilung für Inneren Medizin, gerne entgegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Unternehmenskommunikation 
Alexandra Schürmann

Montag bis Freitag 9 bis 12.45 Uhr  
Telefon (02330) 62-3670 
Telefax (02330) 62-4066
E-Mail an die Abteilung

Julia Chafik, Unternehmenskommunikation

Unternehmenskommunikation 
Julia Chafik (momentan in Elternzeit)

Mo bis Do 9-14 Uhr 
Telefon (02330) 62-3963 
Telefax (02330) 62-4066
E-Mail an die Abteilung