Button Menue

Die Wochenbett-Station in unserem Krankenhaus

Für die ersten Tage nach der Geburt halten wir auf Wunsch auch Familienzimmer bereit


Unsere Wochenbett-Station in Herdecke mit insgesamt 11 Ein- und Zweibettzimmern lässt vergessen, dass Sie sich in einem Krankenhaus befinden! Wir legen sehr viel Wert darauf, dass sie sich bei uns wie zuhause fühlen.

Wenn Sie sich entscheiden, nach der Geburt noch einige Tage in unserer Obhut zu bleiben, können wir Ihr Zimmer auf Wunsch auch als Familienzimmer herrichten, so dass Ihr Mann bzw. Ihre Begleitung gegen ein geringes Entgelt auch über Nacht bei Ihnen bleiben kann, sofern die Kapazität der Station dies zulässt. Viele Familien nehmen dieses Angebot inzwischen wahr. Auf Wunsch und bei ausreichender Kapazität auf der Station werden die Zimmer gegen Zuzahlung als Einzelzimmer eingerichtet.

Links: Zärtlicher Handkontakt zwischen Mutter und Kind.

Rechts: Auch Geschwisterkinder können auf die Wochenstation kommen, um das Neugeborene kennenzulernen.

Nach Möglichkeit bieten wir den Eltern ein Familienzimmer an, wo der Vater auch gerne mit übernachten kann.

Da wir sicherstellen wollen, dass Sie sich ganz auf sich und ihre neue Familie konzentrieren können, verfügen die Zimmer weder über Fernseher noch Radio oder WLAN.

Durch einen speziellen Vorflur sind die Wöchnerinnen-Räume vor dem Alltagsgeschehen der Station geschützt. Diese wohltuende Ruhe trägt zur Erholung und zum Wohlgefühl von Müttern und Babys bei.

In einem separaten Stillzimmer können Sie Ihr Baby in gemütlichen Sesseln stillen, wenn Sie das nicht in Ihrem Zimmer tun wollen. Dort kommen Sie auch in Kontakt mit anderen Müttern und können ihre Erfahrungen untereinander austauschen. Wir helfen Ihnen gern und zeigen Ihnen die besten Stillpositionen oder das Wickeln Ihres Babys.

Die Mahlzeiten kommen mit einem Tablettsystem. Feste Essenszeiten gibt es nicht, Sie können selbst entscheiden, wann Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen und ob Sie dies lieber in Ihrem Zimmer oder in unserem Aufenthaltsraum mit Terrasse tun wollen.

In der Zeit zwischen 13.00 und 15.00 Uhr sowie ab 19.30 Uhr ist die Wochenbett-Station von außen nur über einen Zahlencode zugänglich. Damit verhindern wir, dass Unbefugte auf die Station eindringen. Selbstverständlich können Sie auch nach 19.30 Uhr noch Besuch empfangen. Ab 21.30 Uhr sollte dann für die Nacht Ruhe einkehren.

Kinderkrankenschwestern, Krankenschwestern, Hebammen und Ärztinnen sind rund um die Uhr auf unaufdringliche Weise für Sie da.

Vor der Entlassung wird jedes Kind einem Kinderarzt zur U2 und für das Hörscreening vorgestellt.

Unser Sekretariat hilft Ihnen gerne bei der Anmeldung Ihres Kindes beim Standesamt!

Download
Vollmacht für die Geburtsbeurkungung