Button Menue

Schulmedizin plus Anthroposophische Medizin

Das integrative Behandlungskonzept am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

In der deutschen Krankenhauslandschaft ist das Gemeinschaftskrankenhaus etwas Besonderes. Wir verstehen uns als moderne Klinik, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer ganzheitlichen Medizin Rechnung trägt. Das drückt sich auch in unserem Leitbild aus. Einen besonderen Stellenwert nimmt an unserem Krankenhaus deshalb neben der modernen Schulmedizin die Anthroposophische Medizin ein, die die Behandlung nach den Richtlinien der konventionelle Medizin mit einschließt.

Getragen wird das Haus von einer gemeinnützigen GmbH deren Gesellschafter sich aus einer Stiftung als Mehrheitsgesellschafter, einem Förderverein sowie zwei Einzelgesellschaftern zusammensetzen. Die Unternehmensleitung besteht aus den Ärztlichen Direktoren, der Pflegedienstleitung und dem Geschäftsführer.

Die Verwaltung kümmert sich um alle organisatorischen Belange des Krankenhauses. Ein sorgfältiges Qualitätsmanagement ist für uns selbstverständliche Verpflichtung.

Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke hat verschiedene Tochtergesellschaften, darunter mit Rebional auch eine Bio-Großküche sowie das Medizinische Versorgungszentrum IntegraMed.

Mit der Universität Witten/Herdecke besteht eine enge Kooperation – wir sind Lehrkrankenhaus für den Ausbildungsgang Medizin, wo auch ein spezielles integratives Begleitstudium zur Anthroposophischen Medizin (IBAM) etabliert ist.