Button Menue

Therapieangebot der Tagesklinik Witten

Das Therapieangebot der Tagesklinik ist darauf ausgerichtet, die Entstehungsgeschichte und den Sinn einer psychischen Erkrankung umfassend zu verstehen. Diese Erkenntnisse fließen in die alltägliche Behandlungssituation ein und werden erweitert durch die anthroposophische Betrachtungsweise und Behandlung von Krankheiten. Unser therapeutisches Ideal ist der in Freiheit handelnde, gemeinschafts- und liebesfähige Mensch mit der Möglichkeit, im Sozialen gemäß seinen individuellen Intentionen verantwortlich zu handeln.

Depressionen, Psychosen, Borderline-Störung, Heileurythmie, Anthroposophische Medizin, Kunsttherapie, Werktherapie
Depressionen, Psychosen, Borderline-Störung, Heileurythmie, Anthroposophische Medizin, Kunsttherapie, Werktherapie
Depressionen, Psychosen, Borderline-Störung, Heileurythmie, Anthroposophische Medizin, Kunsttherapie
Oben: Viel Platz für die Arbeit mit Holz und Stein im Freien!
Mitte: Aber auch in der Holzwerkstatt im Haus können sich die Patienten betätigen.
Unten: Der gemütlich eingerichtete Aufenthaltsraum für die Patienten.

Die Behandlung wird individuell abgestimmt, ist in einen festen Wochenplan eingebunden und umfasst folgende Angebote:

  • ärztliche Diagnostik und Therapie
  • Einzel- und Gruppengespräche (kognitiv verhaltenstherapeutisch bzw. tiefenpsychologisch fundiert ausgerichtet)
  • psychoedukative Gruppe medikamentöse Behandlung (soweit erforderlich)
  • äußere Anwendungen und Bäder
  • Kunsttherapien (Musiktherapie, Malen, Werken)
  • Heileurythmie
  • Kreistanz
  • Märchengruppe
  • Rollenspielgruppe mit Elementen des Systemischen Familienstellens
  • Entspannungstherapie und Imagination
  • Sport
  • Projekte in Küche und Garten
  • Sozialtherapie und Vorbereitung auf den beruflichen Alltag.