Button Menue

Interdisziplinäre Tumorkonferenz

Einmal wöchentlich beraten sich die Spezialisten, um eine für den Patienten optimale Therapie zu finden.


Mit den anderen Fachabteilungen unseres Hauses besteht ein intensiver Austausch: zum Beispiel Chirurgie, Radiologie, Neurochirurgie, Gynäkologie, um nur die wichtigsten zu nennen. Einmal in der Woche beraten wir alle gemeinsam in einer interdisziplinären Tumorkonferenz, an der auch die Psychoonkologinnen beteiligt sind, die Therapie der onkologischen Patienten, die bei uns im Haus behandelt werden.

Die Tumorkonferenz am Gemeinschaftskrankenhaus

Wir beraten gemeinsam anhand der bisherigen Befunde, ob die Diagnostik ausreichend und eindeutig ist bzw. überlegen, ob ggf. weitere Verfahren herangezogen werden müssen. Und wir diskutieren den von den zuständigen Fachärzten entworfenen Therapieplan. Auf diese Weise tragen alle ihr Fachwissen zusammen - zum Wohle des Patienten.