Button Menue

Kinder-Diabetologie und -Endokrinologie

Ganzheitliche Behandlung für Jugendliche, Kinder und Kleinkinder mit Diabetes


Kinder und Jugendliche mit Diabetes wollen trotz und mit ihrer Krankheit ihr Leben so unbeschwert wie möglich den eigenen Wünschen gemäß gestalten und erleben können - mit Hilfe ihrer Eltern und ihres Umfeldes. In diesem Bedürfnis möchten wir sie und ihre Familien unterstützen, damit dieses Lebenskonzept in den verschiedenen Altersstufen möglichst gut gelingt.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • die Betreuung von Kleinkindern mit Diabetes
  • Insulinpumpentherapie
  • Kinder und Jugendliche mit Problemen bei der Krankheitsakzeptanz
  • Kinder und Jugendliche mit fehlender Motivation zur Blutzuckerkontrolle.

Ein besonderes Angebot besteht für Kindergärten und Schulen in Zusammenarbeit mit dem Verein Pro Kid e.V.

Ganz links: Auf leckeres Eis brauchen auch Kinder mit Diabetes nicht zu verzichten – es muss lediglich abgewogen werden, damit die Insulin-Dosis berechnet werden kann.

Links: Viele Kinder sind mit einer Insulin-Pumpe gut versorgt
Kinder mit Diabetes können ganz normal Kindergarten und Schule besuchen. Wichtig: Die Erzieher/innen bzw. Lehrer/innen sollten wissen, was sie z. B. bei einer Unterzuckerung zu tun haben.

Unser Konzept der Diabetesbehandlung ist nach ganzheitlichen Gesichtspunkten ausgerichtet und bezieht neben den modernen medizinisch-physiologischen Kenntnissen und Methoden auch geistig-seelische Aspekte sowie Entwicklungsfragen der Kinder und Jugendlichen in die Behandlung mit ein. So sind uns in der Betreuung der Kinder und Jugendlichen diabetesspezifische pädagogische Fragen, aber auch allgemeine Fragen der Gesundheit und Lebensqualität ebenso wichtig wie die umfassende Schulung und medizinische Betreuung.

Ein besonderes Anliegen ist uns die frühzeitige Berücksichtigung der psychosozialen Belange der Kinder und Jugendlichen mit Diabetes und deren Familien. Dabei arbeiten wir auch eng mit unserer Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie zusammen. Dort sind bei psychiatrischen Problemen auch Aufenthalte mit interdisziplinärer Betreuung möglich.

Stationär nehmen wir Kinder und Jugendliche auf:

  • zur Insulin-Neu- und Korrektureinstellung
  • zur Insulinpumpeneinstellung und -schulung
  • wenn der Blutzucker entgleist
  • zur Verbesserung der Krankheitsakzeptanz
  • zur Abklärung bei psychosozialen Erschwernissen
  • zur altersgerechten Nachschulung.

Je nach Indikation erfolgt der Aufenthalt auf der somatischen Kinderstation (6 West/Ost) oder auf der kinderpsychosomatischen Station (8 Ost). Bei kleineren Kindern kann gerne ein Elternteil mitkommen und im Zimmer des Kindes oder in einem unserer Gäste-Appartments untergebracht werden.

Doerte Hilgard, Gemeinschaftskrankenhaus, Krankenhaus Herdecke

Dr. med. Dörte Hilgard
Kinder- und Jugendärztin
Kinder-Diabetologie und Kinder-Endokrinologie
Diabetologin DDG
Anthroposophische Medizin (GAÄD)
Handy: 0171-9582613
Telefax (02330) 972944
E-Mail an Frau Dr. Hilgard

DDG Deutsche Diabetes Gesellschaft, Zertifiziertes Diabeteszentrum, Diabetologikum

24-Stunden-Hotline

Diabetes-Handy: 0160-4470912

Diabetesambulanz

Dienstag und Donnerstag
Telefon (02330) 62-3907 / -3908
(für Terminabsprachen und Rezepte)
Sekretariat: Frau Utke
Telefon (02330) 62-3709 (mit AB)
Email an die Abteilung