Button Menue

Die Herdecker Herzschule

Ziel der Herdecker Herzschule ist es, Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen dabei zu helfen, einen gesunden Lebensstil einzuüben. Denn das ist ja oft das Problem: Nach einer akuten Erkrankung – nach einem Herzinfarkt, bei hohem Blutdruck oder  Herzschwäche – sind die guten Vorsätze nur allzu schnell wieder vom Alltagstrott überdeckt und geraten in Vergessenheit.

Innere Medizin, Herdecker, Herzschule, Kardiologie, kardiovaskuläre Medizin, Herzinfarkt, nachsorge, Vorsorge
Das Treffen der "Herzschüler" ist immer eine sehr kommunikative Angelegenheit – mit Vorträgen, Bewegung, Entspannung, Gesprächen, gemeinsamem Kochen und Essen.

Gerade ein gesunder Lebensstil jedoch ist eines der wichtigsten Mittel, um Herz-Kreislauferkrankungen vorzubeugen und zu behandeln. Dazu gehören:

  • auf das Rauchen konsequent verzichten
  • sich gesund ernähren (und dabei geht es um viel mehr als nur um Cholesterin!)
  • sich regelmäßig und den Möglichkeiten entsprechend zu bewegen
  • für Entspannung sorgen und mit Stress umgehen lernen
  • das Herz für die Begegnung mit anderen Menschen öffnen, unterstützt durch Ärzte und Therapeuten.

Die Herdecker Herzschule trägt dazu bei, diese Elemente in den Alltag so zu integrieren, dass sie auch wirklich umgesetzt und gelebt werden können.

Das Konzept beruht auf dem Programm, das die Havelhöher Herzschule erstmals entwickelt hat und das mittlerweile auch in Hamburg und München Nachahmer gefunden hat.

Sekretariat
Sabine Brehmeier
Telefon (02330) 62-3045
Telefax (02330) 62-3336
E-Mail an die Abteilung

Jetzt für die Herzschule anmelden!

Die nächste Herzschule beginnt mit dem Intensivwochenende am 6. + 7. Oktober 2017. Weitere Informationen finden Sie hier.

Monatliche Treffen

Die monatlichen Treffen finden jeden ersten Mittwoch im Monat von 16.15 bis 19.30 Uhr im Dörthe-Krause-Institut, Gerhard-Kienle-Weg 10, 58313 Herdecke statt. 

Die Treffen der Fortgeschrittenen finden jeweils von 16 bis 18 Uhr im Großen Konferenzraum an folgenden Terminen statt: 22.2.2017 (Beginn hier um 16.30 Uhr), 17.5.2017, 16.8.2017.

Buchtipp

Herzschule, Havelhöhe, Cover, Herzkerkrankung, Gefäßerkrankung, Kardiovaskuläre Erkrankung

Die Havelhöher Herzschule
19,90 Euro
Bestellen beim Verlag

Die Havelhöher Herzschule ist die "Mutter" der Herzschulen in Deutschland. Nach ihrem Konzept arbeitet auch die Herdecker Herzschule. Dieses Buch ist ein hilfreicher Leitfaden - für Patienten ebenso wie für Angehörige und Interessierte.